✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Türrahmen

Informieren Sie sich über die Fachbegriffe der Notdienst-Branche.

Fachbegriff

Was ist ein Türrahmen?

Türrahmen findet man in Haus- oder Zimmeröffnungen, die für den Zutritt/Durchgang ins Gebäude oder in ein Zimmer sorgen. Türrahmen, auch Zarge genannt, sind aus, Stahlblech, Aluminium oder Holz gefertigt und werden im Mauerwerk bzw. in Rigipsständerwerken fest verankert und geben dem ganzen Halt und eine gewisse Stabilität.

An diesen Türrahmen werden die Haus- oder Zimmertüren, an den sogenannten Scharnieren eingehängt und sind in der Regel auf der gegenüberliegenden Seite mit einem Türschloss versehen. Türrahmen gibt es in verschiedenen Größen. Das gängigste Baurichtmaß der Türrahmenöffnung im Mauerwerk beträgt 884 mm. Weitere Maße richten sich nach den Türbreiten von 584 mm bis 1209 mm für sehr schmale bis hin zu besonders breiten Türen.

 

Unterschiedliche Türrahmen für verschiedene Türen passend

In einem fertigen Rohbau lassen sich die unterschiedlichsten Türrahmen einbauen. Es gilt zu überlegen, ob es pflegeleichte Türrahmen sein sollen oder der persönliche Geschmack im Hinblick auf Farbton und Holzart der späteren Haus- oder Zimmertüren hervorgehoben soll. Pflegeleichte, stabile und langlebige Türrahmen aus Stahl oder Aluminium eignen sich insbesondere in öffentlichen Gebäuden, in medizinischen und sanitären Bereichen oder in Mietshäusern.

Derartige Türrahmen sind pflegeleicht, feuerfest und können bei Bedarf mit normalen Lackfarben versehen werden. Holzrahmen oder Holzwerkstoffe für Holztüren machen einen edleren Eindruck und werden passend zur jeweiligen Holztür in verschiedenen Farbtönen gewählt. Zu kaufen gibt es Türrahmen in Baumärkten, direkt über die Hersteller oder über das Internet.

Darunter Türrahmen für Keller-, Hof-, Haus- und Zimmertüren in passenden Standard- oder Sondergrößen. Türrahmen werden bei Bedarf auch von Tischlerei und Schreinerei Betrieben in Sondermaßen angefertigt. Türrahmen werden zudem für Schiebetüren ohne Öffnung für das Schließblech, dafür aber mit einer Führungsschiene und für Maueröffnungen gänzlich ohne Tür angeboten oder gesondert gefertigt.

 

Was kostet ein Türrahmen?

Die Preise richten sich nach Größe und Werkstoff Qualität der jeweiligen Türrahmen/Zargen. Von einem Fachbetrieb bezogen, kostet ein Türrahmen aus Holz oder Holzmischwerkstoff natürlich erheblich mehr, als ein Türrahmen aus dem Baumarkt mit Standardmaßen. Man muss mit Preisen ab 50,- Euro bis zu mehr als mehreren 100 Euro je Türrahmen rechnen.