✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Panzerriegel/Querriegel

Informieren Sie sich über die Fachbegriffe der Notdienst-Branche.

Fachbegriff

Was ist ein Panzerriegel/Querriegelschloss?

Der Panzerriegel wird ebenfalls als Querriegelschloss bezeichnet und ist als ein oft verwendeter Einbruchschutz an vielen Haustüren zu finden. Panzerriegel bieten einen hohen bis sehr hohen Schutz, da sie die ganze Breite einer Tür stabilisieren. Sie sind aus Metall gefertigt und werden quer, innen an beiden Seiten der Türrahmen bzw. am Mauerwerk befestigt.

 

Was ist das Besondere am Panzerriegel/Querriegelschloss?

Die Sicherung einer Tür mit einem Panzerriegel gilt als aktiver Schutz, da mögliche Einbrecher durch ihn aktiv am Eindringen in das Eigenheim gehindert werden. Als passiver Schutz gelten bspw. Alarmanlagen, da diese erst einsetzen, wenn bereits ein Fremder in die Wohnung eingedrungen ist. Ein Vorteil bei der Verwendung eines Querriegelschlosses liegt darin, dass Einbrecher einen viel höheren Aufwand betreiben müssen, um in die Wohnung zu gelangen. Außerdem sind viele durchschnittliche Einbrecher erst gar nicht in der Lage, eine qualitativ hochwertige Einbruchsicherung zu überwinden.

 

Welche Panzerriegel/Querriegelschlösser gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Panzerriegeln, die man sich einbauen kann. Lassen Sie sich am besten dazu professionell beraten, damit der Schutz in jedem Fall garantiert wird. Zum Beispiel durch einen Schlüsseldienst wie der Schlüsseldienst Meiningen. Es existieren grundsätzlich drei verschiedene Mechanismen, wie Panzerriegel verriegelt werden.

  1. Verschließen mit einem Schlüssel nur von innen
  2. Verschließen mit einem Schlüssel von innen und außen
  3. Verschließen mit Knöpfen nur von innen