✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Fluchttür

Informieren Sie sich über die Fachbegriffe der Notdienst-Branche.

Fachbegriff

Was ist eine Fluchttür?

Jede Tür, die sich im Verlauf von Rettungs- und Fluchtwegen befindet, muss als Fluchttür konstruiert werden. Sie müssen als solche gekennzeichnet werden und mit Verschlüssen ausgestattet werden, die den aktuellen europäischen Normen entsprechen.

Die Anzahl dieser Türen, die Breite und Lage sind besonders zu beachten. Die Auswahl hängt davon ab, wie groß der Bereich ist, in dem es zu Menschenansammlungen kommt und wie viele sich dort maximal aufhalten können. Jede Fluchttür und andere Türen, die nach draußen führen, müssen sich in Fluchtrichtung öffnen lassen. Im Rahmen der Planung müssen auch Witterungsbedingungen berücksichtigt werden, beispielsweise Schnee im Außenbereich.

 

Welche Arten von Fluchttüren gibt es?

Bei Fluchttürverschlüssen handelt es sich um Produkte, die die einfache Öffnung von Fluchttüren ermöglichen. Das Öffnen der Schließanlage muss stets von innen durch beliebige Menschen möglich sein. Einige Sonderbauverordnungen und örtliche Bestimmungen erlauben außerhalb Betriebszeiten Ausnahmen. Dazu muss aber sichergestellt sein, dass sich keine Personen mehr im Gebäude befinden. Um sich vor Einbruch schützen zu können ist es dann möglich, selbst Fluchttüren zu verschließen.

Dafür gilt als Voraussetzung, dass die Verriegelung erst dann aktiviert wird, wenn keine Menschen mehr im Innenbereich sind. Die einfache Fluchtmöglichkeit hat immer oberste Priorität. In Bezug auf den Einbruchschutz dürfen keine Kompromisse gemacht werden, die sich negativ auf die Sicherheit auswirken.

Werden Fluchttürverschlüsse ausgewählt, muss man zwischen Notausgangverschlüssen und Panikverschlüssen unterscheiden. Ist ein Raum für eine Vielzahl von Personen gebaut, müssen meistens Panikverschlüsse eingebaut werden. Wenn sich meistens nur wenige Menschen in einem Raum aufhalten, reichen Notausgangsverschlüsse aus. Rauchmelder können zudem vor einem Feuer warnen und eine Brandschutztür eine Verbreitung des Feuers aufhalten.

Da es verschiedene technische Lösungen gibt, muss zwingend festgelegt werden, mit welchen Situationen gerechnet werden muss. Gebäude, in denen sich viele Menschen aufhalten, beispielsweise in Konzertsälen oder Kinos, in denen Feuer ausbrechen kann, ist es gut möglich, dass sich Menschen panisch verhalten. Wer sich in einer solchen Situation befindet, muss die Fluchtverschlüsse finden und nutzen können, ohne Kenntnisse des Gebäudes, Werkzeuge und Schlüssel verwenden zu müssen.

 

Was kosten Fluchttüren?

Da eine Fluchttür eine normale Tür sein kann, wird sie mit einem Fluchttürverschluss ausgestattet. Die Verschlüsse selbst sind ab einem Preis ab etwa 6 Euro erhältlich. Je nachdem welches Türschloss gewählt wird, steigt der Preis an.