✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Dornmaß

Informieren Sie sich über die Fachbegriffe der Notdienst-Branche.

Fachbegriff

Was ist das Dornmaß?

Das Dornmaß bezeichnet den Abstand zwischen dem Mittelpunkt des Schlüssellochs und des Vierkantstifts der Drückergarnitur bis zur Außenkante (Stulp). Es ist also das Maß, welches entscheidend ist, in welchem Abstand sich die Türklinke und das Schlüsselloch zur Außenkante der Tür befinden. Als Vierkantstift wird der Vierkant-Einsatz für die Drückergarnitur bezeichnet, die sich normalerweise im selben Abstand zur Außenkante befindet wie das Schlüsselloch.

Der Stulp ist der ovale oder eckige "Anschlag" des Einsteckschlosses, der in der Türkante verschraubt wird und mit dieser abschließt. Wichtig wird das Dornmaß, wenn ein neues Türschloss eingesetzt werden soll oder eine Tür beispielsweise von einem Schreiner oder Schlosser angefertigt wird. Beim Bestellen eines Schlosses muss das Dornmaß auf jeden Fall berücksichtigt werden. Weiterhin gibt es für verschiedene Bauweisen von Türen unterschiedliche Dornmaße.

 

Welches sind die gängigsten Dornmaße?

Das Dornmaß ist für verschiedene Bauarten von Türen genormt. Haustüren in Massivbauweise haben ein Dornmaß von 65 mm. Zimmertüren aus Holz hingegen nur 55 mm. Bei einer Brandschutztür liegt es bei 40 oder 45 mm. Verglaste Türen mit Rohrrahmen haben kein standardisiertes Dornmaß.

Die angegebenen Dornmaße beziehen sich auf die DIN 18251. Länder, in denen die DIN-Norm keine Anwendung findet, können andere Maße verwenden. Daher ist es wichtig, das Dornmaß zu prüfen, wenn die Tür oder das Schloss im Ausland hergestellt wurde.

 

Wie wird das Dornmaß bei Schlössern angegeben?

Ein Schloss nach DIN 18251 trägt das Dornmaß in seiner Typenbezeichnung. Eine Bezeichnung könnte beispielsweise so aussehen: DIN 18251-1-PZ-3-55-20-W-L Im Detail bedeutet das: PZ (Zylinderschloss) Klasse 3, Dornmaß 55 mm, Stulpbreite 20 mm, mit Wechsel (W) als Linksschloss (L). Eine weitere Möglichkeit zur Angabe der Maße ist beispielsweise PZW 20/80/92/10 mm. Das bedeutet: Zylinderschloss mit Wechsel, Stulpbreite 20 mm, Dornmaß 80 mm, Entfernung 92 mm (Abstand zwischen Schlüsselloch und Vierkant), Vierkant für Stift der Türklinke 10 mm.