✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Herzogtum Lauenburg
in Schleswig-Holstein

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Herzogtum Lauenburg

Finde deine Ortschaft im Kreis Herzogtum Lauenburg

Informationen zum Kreis Herzogtum Lauenburg


Das Herzogtum Lauenburg ist der südlichste Landkreis Schleswig-Holsteins. Landschaftlich kann der Kreis mit einem der ältesten Naturparks Schleswig-Holsteins punkten. Zudem ist der Kreis sehr reich an Wäldern und mit dem Sachsenwald das größte zusammenhängende Waldareal des nördlichsten Bundeslandes.

Der Kreis ist in 132 Gemeinden gegliedert und hat insgesamt rund 192.999 Einwohner auf 1.362 km². Während Geestacht die größte Stadt in der Region ist, ist der Verwaltungssitz in Ratzeburg. Der Kreis Herzogtum Lauenburg ist für Hamburger und Lübecker aufgrund der Nähe und der vielseitigen Natur, wie dem Naturpark Lauenburgische Seen, ebenfalls ein passendes Erholungsgebiet.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Die größte Stadt des Herzogtums: Geesthacht


Mit 905 Einwohnern je km² und insgesamt circa 30.030 Bürgern ist Geesthacht die größte Stadt im südlichsten Kreis Schleswig-Holsteins. Es liegt außerdem an einem Dreiländereck: Zum einen verbindet die Elbbrücke Geesthacht das Herzogtum mit Niedersachen und zum anderen grenzt der Hamburger Stadtteil Altengamme an das Stadtgebiet Geesthachts. 

Berühmt ist Geesthacht für sein Atomkraftwerk in dem Stadtgebiet Krümmel. Dieses wurde 1984 in Betrieb genommen und durch die Naturkatastrophe 2011 in Fukushima nach dem 3-monatigen Atom-Moratorium stillgelegt. Durch den langjährigen Betrieb gehört Geesthacht jedoch zu den reichsten Städten Schleswig-Holsteins, da der Standort zum größten Nuklear- und Energiestandort Norddeutschlands gehörte.    

Ebenso profitiert die Stadt von der Nähe zur Weltstadt Hamburg. Geesthacht hat sich dadurch zu einem attraktiven Wirtschaftsstandort weiterentwickelt, weshalb ein zweites Gewerbegebiet in der Stadt geplant wird. Somit können Wirtschaftsunternehmen ihren neuen Standort nähe Hamburg aufbauen und hilfreiche Angebote zum Unternehmenstart und Wachstum vom GITZ, dem Geesthachter Innovations- und Technologiezentrum, profitieren.