✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Vogtlandkreis
in Sachsen

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Vogtlandkreis

Finde deine Ortschaft im Kreis Vogtlandkreis

Schlüsseldienst IconSchlüsseldienste

Informationen zum Vogtlandkreis


Der Landkreis namens Vogtland liegt im südwestlichen Bereich vom Freistaat Sachsen.  Kreisstadt ist seit 2008, als seit der Neugründung der einzelnen Landkreise in Sachsen die Stadt Plauen.

 Der Landkreis erstreckt  sich auf einer Fläche von knapp 150000 Quadratkilometer, wobei auf dieser Fläche knapp 232000 Menschen wohnen. Für die Bevölkerungsdichte bedeutet dieses knapp 164 Einwohner pro Quadratkilometer. Dieses entspricht grundsätzlich dem bundesweiten Durchschnitt,d.h. der Vogtlandkreis ist nicht über-, als auch nicht unterbevölkert. 

Die Nachbarkreise sind sehr unterschiedlich gestrickt.  Im Norden grenzt der Vogtlandkreis an thüringische Greiz, im Osten an Zwickau und den Erzgebirgskreis. Im Südwesten geht es mit bayerischen Landkreis Hof und letztendlich im Süden die tschechische Verwaltung Stadt Karlsbad.  Wie kein zweiter Landkreis, grenzt dieser Landkreis letztendlich an vier unterschiedliche Bundesländer und an eine andere Nation.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Kultur - Natur – Verkehr im Vogtlandkreis


Der Vogtlandkreis ist überwiegend landschaftlich geprägt. Das gesamte Vogtland ist ein riesiges Naturschutzgebiet, dass nur teilweise von Städten und kleinen Ortschaften unterbrochen wird.  Anders als in vielen anderen Kreisgebieten, befindet sich im Landkreis Vogtland keine große Stadt. Dafür gibt es jedoch zahlreiche kleine Ortschaften, die sich dann zu dieser hohen Bevölkerung aufaddieren. Das landschaftlich geprägte Vogtland zeichnet sich auch dahingehend aus, dass es auf der Fläche insgesamt 35 verschiedene Naturschutzgebiete gibt, wo Tiere gleichermaßen ihre Ruhe finden. Durch die viele Natur ist das Vogtland selbstverständlich auch ein Paradies für Radfahrer aller Art. Sowohl Mountainbiker, als auch Tourenradfahrer kommen gleichermaßen auf ihre Kosten.

Da das Vogtland von der Natur dominiert wird, gibt es nur eine Autobahn die durch das nördliche Vogtland verläuft. Aufgrund der Randlage im äußersten Westen von Deutschland gibt es nur vereinzelt ausgebaute Bundesstraßen und darüber hinaus kein entsprechendes Bahnnetz. Auch Kulturliebhaber kommen nur ansatzweise auf ihre Kosten. Kirchen und Rathäuser der jeweiligen Ortschaften sind dann schon ein Leckerbissen. Natürlich sind auch diese häufig sehenswert, die große Attraktion fehlt hingegen.