✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Mittelsachsen
in Sachsen

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Mittelsachsen

Finde deine Ortschaft im Kreis Mittelsachsen

Informationen zum Landkreis Mittelsachsen


Wie schon der Name sagt, liegt der Kreis Mittelsachsen im mittleren Bereich von Sachsen.  Verwaltungsstadt und somit zugleich Hauptstadt des Landkreises ist Freiberg. Von den Daten her gehört der Kreis Mittelsachsen eher zu den größeren Landkreisen. Genauer gesagt erstreckt sich Mittelsachsen auf insgesamt 2,15 Millionen Quadratkilometer.  Auf dieser Fläche wohnen  312000 Menschen, welches einer Bevölkerungsdichte von knapp  148 Einwohner pro Quadratkilometer entspricht.

Geographisch betrachtet, erstreckt sich der Landkreis auf dem ehemaligen Gebiet von Freiberg, der jedoch mit der Neugründung der Landkreise aufgehoben wurde und in dem Kreis Mittelsachsen zusammengefasst wurde.  Heutzutage grenzt das Gebiet im Westen an den Freistaat Thüringen, genauer gesagt an das Altenburger Land, im Südwesten an Zwickau und Chemnitz und im Süden an den Ergebigskreis. In den anderen Himmelsrichtungen sein noch Meißen und Nordsachsen als Nachbarkreise zu nennen.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Natur – Kultur – Verkehr in Mittelsachsen.


Aufgrund der mittleren Lage vom Landkreis Mittelsachsen, ist das Erreichen des Bundeslandes mit allen Verkehrsmitteln kein Problem. Sowohl Bundesautobahnen, als auch Bundesstraßen führen gleichermaßen durch das Bundesland wie Bahnstrecken, mit denen man in wenigen Minuten die Städte des Kreises erreichen kann.

Wie in vielen anderen Landkreisen in Sachsen wechseln sich eher flache Gebiete mit eher bergigen Passagen ab. Im Norden liegen die Höhen eher im unteren dreistelligen Bereich. Dort ist der höchste Punkt beispielsweise 140 m. Je weiter man nach Süden kommt, desto bergiger wird die Landschaft. Hier sei Neuhausen an Grenze zu Tschechien zu nennen, wobei dort die Erhebungen bis auf 855 m reichen.  Als wichtigste Gewässer seien darüber hinaus die Freiberger Mulde zu nennen.

Neben der Landschaft ist natürlich auch die Kultur eine wichtige Facette. Dort sei allen voran das Mittelsächsiche Theater zu nennen, wobei die Spielstätten in Freiberg und Dora liegen. Dieses Theater hat mit seinem facettenreichen Spielprogramm eine überregionale bis gar nationale Bedeutung. In den Fachkreisen ist das Theater absolut bekannt.