✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Erzgebirgskreis
in Sachsen

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Erzgebirgskreis

Finde deine Ortschaft im Kreis Erzgebirgskreis

Informationen über den Erzgebirgskreis


Der einwohnerreichste sächsische Landkreis ist der Erzgebirgskreis. Doch wussten Sie schon, dass es ihn noch gar nicht lange gibt? Erst seit dem 01.08.2008 existiert der Kreis in seiner heutigen Form.

Neben vielen Einwohnern wartet der Kreis auch landschaftlich auf, denn er greift fast das ganze West- und Mittelerzgebirge, das in Sachsen liegt. Darauf führt auch sein Name zurück. Zudem entspringen hier die Zschopau und das Schwarzwasser, beide sind größere Flüsse des Gebirges. Das Wappen des Erzgebirgskreises zeigt einen Löwen, der auf den Meißner Löwen hindeutet, und Schlägel und Eisen für den Bergbau stehend.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Die Kreisstadt Annaberg-Buchholz


Genauso wie sein Bundesland verspricht die 20.000 Einwohner-Stadt einen Einblick in die Historie. Mit der St. Annakirche kann man in das 16. Jahrhundert eintauchen, in dem die Berg- und Adam-Ries-Stadt aufgrund ihres Silberfundes zu den reichsten Städten Sachsens gehörte. Wer die Historie am eigenen Leib erleben möchte, kann eine Nachtwächter-Tour durch die Gassen der Stadt mitmachen. Vermutlich gehören Nachtwächter schon seit der Stadtgründung im Jahr 1496 zu Annaberg-Buchholz.

Sowohl in den wärmeren als auch in den kälteren Jahreszeiten kann man sich in der Kreisstadt austoben. In unmittelbarer Umgebung der Stadt befindet sich der Hausberg und der Pöhlberg, auf denen viele Wanderpfade zu ausgiebigen Spaziergängen und Märschen einlädt. Bei entsprechendem Schneefall ist es im Winter möglich, lange Skitouren, sogar bis über die tschechische Grenzen, zu unternehmen.

Im Dezember erleuchtet die Innenstadt von Annaberg-Buchholz: Tausende von Lichtern an dem großen Weihnachtsbaum und den unzähligen Glühwein- und Bratwurstständen. Ein Highlight ist jedes Jahr der Anschnitt des Riesenstollens, den man sich nicht entgehen lassen sollte.