✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Salzlandkreis
in Sachsen-Anhalt

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Salzlandkreis

Finde deine Ortschaft im Kreis Salzlandkreis

Erleben Sie eine beeidruckende naturelle Vielfalt


Der Salzlandkreis gehört dem deutschen Bundesland Sachsen Anhalt an und wurde im Zuge der Kreisgebietsreform am 1. Juli 2007 gegründet. Der Landkreis bestand damals aus den vorherigen und ehemaligen Landkreisen Aschersleben und Bernburg, die schließlich mit der Gebietsreform zusammen geschossen worden, und in dem Salz Landkreis Minden. Heutzutage umfasst der Kreis eine Fläche von rund 1,5 Millionen km², wobei auf dieser Fläche rund 200.000 Menschen leben. Dies entspricht einer Bevölkerungsdichte von rund 168 Einwohner je Quadratkilometer. Diese sind insgesamt auf 21 Gemeinden aufgeteilt.

 Geographisch betrachtet grenzt im Osten die Elbe an den Landkreis ,wobei diese Grenze insgesamt 22 km einnimmt. In den anderen Himmelsrichtung grenzt im Norden die Stadt Schöneberg und im Osten der Nachbarkreis Anhalt Bitterfeld an den Salzlandkreis. Im Westen reicht das Gebiet bis zum vorhat Gebiet undim Süden An die Kohl und Salz Förderungsstädten.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Landschaft, Verkehr, Kultur im Landkreis Salzlandkreis


Die gesamte Fläche im Salzlandkreis wird überwiegend landwirtschaftlich benutzt, im Bördedorf Eickendorf liegen mit Abstand die deutschlandweit ertragreichsten Ackerflächen. Im Westen des Landkreises liegt mit knapp 224 m der höchste Berg namens Geigenberg.

Zu den wichtigsten Verkehr Straßen und Infrastrukturprojekten gehört die Autobahn A 14, die Verkehrsader für die komplette Region bildet. Auch Bundesstraßen wie die 71 und die B6 sind nationale Straßen ,die für die Region elementar wichtig sind.

Die am nördlichste gelegene Stadt des Landkreises Schöneberg liegt an der überregionalen Bahnstrecke Magdeburg Leipzig, die wiederum andere Großstädte wie Berlin miteinander verbindet.

Kulturell sei die Stadt Aschersleben zu nennen, die zugleich die größte Stadt im Landkreis ist. Dort gibt es ein breit gefächert es kulturelles Angebot, wie beispielsweise das städtische Museum. Eine Ausstellung zeigt in unterschiedlichsten Exponaten die Geschichte der Stadt Aschersleben und darüber hinaus die Geschichte des kompletten Landkreises.