✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Mansfeld-Südharz
in Sachsen-Anhalt

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Mansfeld-Südharz

Finde deine Ortschaft im Kreis Mansfeld-Südharz

Erleben Sie die Region rund um Mansfeld


Der Landkreis Mansfelder Land beziehungsweise Südharz gehört dem Bundesland Sachsen Anhalt an. Er wurde, wie viele andere Landkreise im Rahmen der Kreisgebietsreform in Sachsen Anhalt am 1. Juli 2007 gegründet. Auf einer Fläche von rund 795 Quadratkilometer wohnen rund 100.000 Menschen. Zwar ist die Fläche gering, jedoch waren relativ viele Menschen auf dieser Fläche. Mit einer Bevölkerungsdichte von 130 Einwohner nie Quadrat Kilometer, gehört der Landkreis zu den am dichtesten besiedelten in Sachsen Anhalt.

Die Nachbarkreise des Landkreises sind im Norden der Landkreis Aschersleben, im Osten der Saale Kreis, im Westen der Landkreis Quedlinburg und im Süden der Landkreise Merseburg. Somit kennst der Landkreis an kein anderes Bundesland, sondern nur an andere Landkreise innerhalb des Bundeslandes.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Landschaft, Kultur, Verkehr im Landkreis Mansfelder Land Südharz


Der Landkreis befindet sich überwiegend im östlichen Harzvorland. Dieses Gebiet ist überwiegend hügeliger Natur. Wie schon der Name besagt, ist das Harzvorland landschaftlich sehr vielfältig. Auch Wälder und abwechselnd kleinere Felder sind auf zumachen. Die Landschaft eignet sich optimal dafür, um ausgedehnte Fahrradtouren zu machen. Das Harzvorland ist einerseits noch nicht so steil, anderseits ist es jedoch mit kleinen Hügeln immer abwechlungsreich, sodass keine lange Weile aufkommt.

Heutzutage geht das Gebiet vom Landkreis Mansfeld über das damalige historisches Gebiet des Mansfelder Land hinaus.

Verkehrstechnisch ist das Gebiet rund um Mansfeld ähnlich angeschlossen wie die anderen Kreise im Bundesland Sachsen Anhalt. Die größte Stadt ist die Lutherstadt Eisleben, wo rund 23.000 Menschen wohnen.

Sehenswert im Landkreis ist auf jeden Fall das Geburtshaus von Martin Lutter. Luther wurde hier am 10. November 1483 geboren und ist somit auch die berühmteste Persönlichkeit dieser Stadt das Mutterhaus steht im in Eisleben. Das rote Haus, welches heutzutage ein begehbares Museum ist, und Menschen aus der ganzen Welt anlockt, Gott heutzutage zu den ältesten Museen in deutschsprachigen Raum.