✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Saarlouis
in Saarland

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Saarlouis

Finde deine Ortschaft im Kreis Saarlouis

Informationen zum Kreis Saarlouis


Mit fast 200.000 Einwohner zählt der Landkreis Saarlouis als der bevölkerungsreichste des Saarlandes. Der Kreis erstreckt sich über den Südwesten und die Mitte des Bundeslandes. Die Saar und die Prims sind die wichtigsten Flüsse, die durch den Kreis fließen.

Die vorherrschende Religion im Kreis Saarlouis ist der Katholizismus, sodass es in jeder Zivilgemeinde zumindest eine katholische Gemeinde gibt und sich die größte Kirche des Saarlandes – der Dillinger Saardom – hier befindet. Eine Reihe weiterer christlicher Gruppierungen finden im Kreis ihren Platz, darunter freikirchliche Gemeinden, Zeugen Jehovas und neuapostolische Gemeinden.

Mit 37,4% wurde die CDU bei den Kreistagswahlen 2014 zur politischen Vormacht gewählt.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Der Kreishauptstadt Saarlouis


Die Stadt Saarlouis ist mit einer Fläche von 43,27 Quadratkilometern und etwa 35.000 Einwohnern die sechstgrößte Stadt im Saarland. Als Kreisstadt erfüllt sie die Funktion des Verwaltungssitzes des Landkreises und ist zusätzlich Schul- und Handelszentrum.

Die Bezeichnung Schulzentrum kommt nicht von ungefähr, denn in Saarlouis sitzt die erweiterte Realschule Martin-Luther-King, die eweiterte Realschule in den Fliesen, außerdem zwei Berufungsbildungszentren und drei Gymnasien. Diese haben jeweils unterschiedliche Schwerpunkte: Das Gymnasium am Stadtgarten mit seiner alt- und neusprachlichen Ausrichtung, das Max-Planck-Gymnasium mit einer mathematisch-naturwissenschaftlichen Orientierung und das Robert-Schumann-Gymnasium mit seinen neusprachlich klassisch, bilingualen und musikalischen Schwerpunkten.

Der Autoproduzent Ford ist einer der wichtigsten Spieler im Wirtschaftssektor der Stadt. Im Jahr 1966 begann Ford ein  Automobilwerk im Industriegebiet Röderberg zu bauen, in dem ab 1970 der Ford Escort, heutzutage der Focus und der C-Max produziert werden. Mit 6.500 Arbeitnehmern zählt Ford zu einem der größten regionalen Arbeitgebern.

Eine Besonderheit der Stadt ist die Freiwillige Feuerwehr Saarlouis, da sie mit dem Gründungsjahr 1811 die älteste in der Bundesrepublik Deutschland ist. Zur Freiwilligen Feuerwehr zählen 231 aktive Mitglieder und 30 Fahrzeuge. Durchschnittlich haben sie 400 Einsätze in einem Jahr.