✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Westerwaldkreis
in Rheinland-Pfalz

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Westerwaldkreis

Finde deine Ortschaft im Kreis Westerwaldkreis

Informationen über den Westerwaldkreis


Der Westerwaldkreis liegt im Nordosten des Bundeslands Rheinland-Pfalz. An der östlichen Kreisgrenze schließt sich das Bundesland Hessen an. Die Fläche des Westerwaldkreises misst 989 km². Die 200.000 Einwohner leben in einer Bevölkerungsdichte von 203 Einwohnern/ km² in 192 Gemeinden. Neun der Gemeinden sind Städte, die bekanntesten sind Montabaur, Höhr-Grenzhausen und Bad Marienberg. Das gesamte Kreisgebiet liegt im Westerwald und wird von den drei Flüssen Sayn, Wied und Nister durchquert. Höchste Erhebung ist der Berg Fuchskaute mit 657 Meter ü. NN.

Der Landkreis bietet Freizeit- und Urlaubsmöglichkeiten für Liebhaber der Natur. Zu den Erlebnisangeboten gehören das Reiten im Westerwald sowie die Raderlebnistage. Der Ort Hachenburg lockt mit malerischer Altstadt aus Fachwerkhäusern – insbesondere dem Alten Markt und dem Alten Rathaus. In Ölsen befindet sich eine alte Schmiede mit Zinnfigurenkabinett und der Apothekergarten in Bad Marienberg lockt Freunde der Kräuterkunde an. Im Westerwaldkreis beginnt der Geopark Westerwald-Lahn-Taunus. Auf ihm lassen sich viele Museen, Aussichtspunkte und – Richtung Taunus – auch eine Kristallhöhle besichtigen. Der Westerwaldkreis besitzt zahlreiche Aussichtspunkte – teilweise mit Türmen und Aussichtsplattformen.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Montabaur – Verwaltungssitz und größte Stadt im Westerwaldkreis


Die 12.000 Einwohner zählende Stadt Montabaur ist Verwaltungssitz des Westerwaldkreises und größte Stadt im Landkreis. Die 33 km² große Stadt liegt im Süden des Westerwaldkreises und ist ein anerkannter Fremdenverkehrsort.

Wahrzeichen und bedeutendste Sehenswürdigkeit der Stadt ist Schloss Montabaur. Die barocke Schlossanlage erhebt sich mitten im Stadtkern auf einem Berg in 321 Meter Höhe. Ihre Räumlichkeiten dienen als Geschäftsräume und für die Managerqualifizierung. Darüber hinaus wird im Schloss ein Vier-Sterne-Hotel betrieben.

Die Altstadt von Montabaur ist wegen seiner ab 1500 entstandenen Fachwerkhäuser, der spätgotischen Pfarrkirche und dem neugotischen Rathaus „Roter Löwe“ ein attraktiver Anziehungspunkt. Das frühere NATO-Waffenlager bei Montabaur beherbergt heutzutage das „b-05 Kunst- und Kulturzentrum“ und dient als Ausstellungsort für zeitgenössische Kunst. 

Seit 2007 findet auf dem Segelflugplatz das Mair1-Festival statt. Das Openair-Festival wurde 2013 für die Europäischen Festivals Awards nominiert. Bekannte Persönlichkeit aus Montabaur ist der Politikwissenschaftler Frank Decker, der zum Thema Populismus forscht und Mitglied der Grundwertekommission der SPD ist.