✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Neuwied
in Rheinland-Pfalz

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Neuwied

Finde deine Ortschaft im Kreis Neuwied

Informationen über den Kreis Neuwied


Der Landkreis Neuwied befindet sich im Norden des Bundeslands Rheinland-Pfalz und grenzt dort an Nordrhein-Westfalen.

Die westliche Grenze von Neuwied bildet über 40 km der Rhein. Das Kreisgebiet liegt vorwiegend im Westerwald und gehört zum Naturpark Rhein-Westerwald. Die Fläche misst 629 km² und zählt 180.000 Einwohner. Dadurch beträgt die Bevölkerungsdichte 288 Einwohner/ km². Der Landkreis hat 62 Gemeinden mit der verbandsfreien und größten Stadt Neuwied. Jeweils 5.000 – 6.000 Einwohner zählen die Städte Bad Hönningen, Dierdorf, Unkel und Linz am Rhein. Der Fluss Wied durchquert das Kreisgebiet.

Der Freizeitwert des Landkreises wird durch seine drei unterschiedlichen Naturzonen bestimmt. Im Westen liegt der Anschluss an die Rheinregion, quer durch das Land zieht sich das idyllische Wiedtal und drittens prägt der Westerwald die Naturräume. Der Wanderweg Rheinstieg führt an den Neuwieder Städten vorbei und Schiffsfahrten auf dem Rhein erschließen die romantische Landschaft. Sehenswert ist die Burg Linz in der gleichnamigen Stadt. Die Kastelle Niederbeber und Heddesdorf erschließen die römischen Anlagen des Obergermanischen Limes.

Das Wiedtal lädt zu Kanufahrten ein und in Bad Hönningen gibt es eine Rheinbad-Therme. Der Westerwaldsteig ist eine ideale Wanderroute.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Neuwied – Verwaltungssitz und größte Stadt im Kreis Neuwied


Neuwied liegt im Süden des gleichnamigen Landkreises direkt am Rhein. Die Lage ist von der Mündungsstelle der Wied bestimmt. Die größte Stadt des Landkreises Neuwied hat 64.000 Einwohner und eine Fläche von 86 km². Sie ist Sitz der Kreisverwaltung.

Die Stadt bietet viele Freizeitmöglichkeiten im Sport. Sie besitzt unter anderem einen Erlebnis-Wasserpark und ein Allwetter-Freizeitbad. Traditionsreiches Stadtfest ist die Heddesdorfer Kirmes zu Pfingsten, bei dem Pfingstreiter zur nahegelegenen Abtei Rommersdorf reiten, um den alljährlichen Tribut einzufordern.

Die Schlösser Neuwied und Egers sowie die Burgen Altwied und Braunsberg gehören neben den Limes-Denkmälern zu den bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Stadt. Erwähnenswert sind zudem das Roentgen-Museum sowie das Museum für die Archäologie des Eiszeitalters. Als Kuriosum gilt das Flipper-Museum mit mehr als 60 dieser Spieleautomaten. Zu den bekanntesten in Neuwied geborenen Personen zählt der Schauspieler und Moderator Christian Ulmen.