✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Mainz-Bingen
in Rheinland-Pfalz

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Mainz-Bingen

Finde deine Ortschaft im Kreis Mainz-Bingen

Informationen über den Kreis Mainz-Bingen


Am östlichen Rand von Rheinland-Pfalz und an der Grenze zum Bundesland Hessen liegt der Kreis Main-Bingen. Er gehört zur Metropolregion Rhein-Main.

Drei verbandsfreie Städte liegen im Kreisgebiet: Ingelheim am Rhein, Bingen und Budenheim. Die Bevölkerungszahl beträgt 208.000 Einwohner. Sie leben in 66 Gemeinden auf einer Fläche von 605 km². Kreis Main-Bingen weist eine Bevölkerungsdichte von 345 Einwohnern pro km² auf.

Der Rhein bildet die Ost- und weitestgehend die Nordgrenze des Landkreises. Gleich drei bedeutende Weinanbaugebiete liegen im Kreisgebiet. Die Nachbarstädte Mainz und Wiesbaden schließen direkt am Kreis an.

Ein Teil des Landkreises gehört zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Das betrifft den Rheinabschnitt zwischen Bingen und Bacharach mit einer Reihe touristischer Hauptziele wie die Burgen Stahleck und Stahlberg sowie die Wernerkapelle bei Bacharach, die Burgen Rheinstein und Reichenstein bei Trechtingshausen und das Binger Wahrzeichen – der Mäuseturm auf einer Rheininsel.

Attraktiv sind außerdem der Weintourismus, die Rheinauen von Budenheim bis Bingen und der Rheinburgenweg sowie der Rheinhessische Jakobsweg.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Lernen Sie Ingelheim am Rhein kennen


Ingelheim am Rhein ist stark vom Rotweinanbau geprägt und nennt sich deshalb auch Rotweinstadt. Als größte Stadt im Kreis Main-Bingen ist sie dessen Verwaltungssitz und liegt rund 15 km von der Landeshauptstadt Mainz entfernt.

Rund 26.000 Einwohner leben in Ingelheim, das eine Stadtfläche von ca. 50 km² aufweist. Die Stadt liegt im sogenannten Rheinknie und besteht zu rund 65 % aus Wein- und Obstbauflächen.

Ingelheim war seit dem 8. Jahrhundert Kaiserpfalz. Die Ruinen der Pfalz und die unter Friedrich Barbarossa umgestaltete Saalkirche gehören zu den bedeutenden Sehenswürdigkeiten in Ingelheim. Erhalten sind außerdem Überreste der Ortsbefestigung aus dem 15. Jahrhundert, die restauriert und damit begehbar gemacht wurde. Zu der Anlage gehört ebenfalls eine spätgotische Wehrkirche.

Der Bismarckturm, etwa 1902 errichtet, wird zur Adventszeit mit Lichteffekten umgestaltet, so dass er wie eine große Kerze wirkt. Diverse Weingüter richten jährlich das Weinhöfefest aus.

Der West-Berliner Kommunarde und politische Aktivist Fritz Teufel war ein geborener Ingelheimer.