Fenster-Schlüssel verloren - Was man in diesem Fall tun kann

Es ist ganz normal seine Haustür abzuschließen, aber wie ist das mit Ihren Fenstern? Heutzutage ist es keine Seltenheit mehr, dass Haus- oder Wohnungsfenster mit einem Schlüssel abgeschlossen werden. Das Fenster ist für einen erfahrenen Einbrecher kein Problem.

Fenster oder auch Terrassentüren sind ein Leichtes für Einbrecher, da diese häufig nur mit einfachen Beschlägen und Rollzapfen verschlossen werden. Fenster oder Terrassentüren werden von einem Einbrecher, der mit geeignetem Werkzeug, wie einem Brecheisen unterwegs ist, einfach aufgebrochen. Vor allem Wohnungen, die sich im Erdgeschoss befinden, sind gefährdet. Es lohnt sich also seine Fenster sicherheitstechnisch aufzurüsten.

Abschließbare Fenster bringen nicht nur Sicherheit vor ungebetenen Gästen, sondern bieten auch eine Kindersicherung. Ein Fenster, das für Kinder leicht zugänglich ist, birgt ein hohes Unfallrisiko, dass es zu vermeiden gilt. Zusammenfassend ist ein Fensterschloss eine optimale Ergänzung zu bestehenden Sicherheitssystemen. Problematisch wird es nur, wenn Sie Ihre Fenster durch ein Schloss gesichert haben, aber leider den Fenster-Schlüssel verloren oder den Schlüssel verlegt haben.

Was tun, wenn der Fenster-Schlüssel verloren gegangen ist?


Das weitere Vorgehen, wenn Sie Ihren Fenster-Schlüssel verloren haben, ist abhängig von dem Fenstergriff, den Sie montiert haben. Falls Sie andere abschließbare Fenster besitzen, probieren Sie zuerst diese Schlüssel aus. Mit ein bisschen Glück passt einer der Schlüssel.

Es besteht auch die Möglichkeit beim Hersteller einen Ersatzschlüssel nachzubestellen. Besitzen Sie einen abschließbaren Fenstergriff, bei dem die Schrauben zugänglich sind, können Sie den Fenstergriff abschrauben und durch einen neuen ersetzen. Einen neuen abschließbaren Fenstergriff erhalten Sie bereits ab 20 Euro. Mit etwas handwerklichem Geschick ist dieser im Handumdrehen montiert.

Bevor Sie den alten Fenstergriff, von dem Sie den Fenster-Schlüssel verloren haben, demontieren, probieren Sie den Schlüssel vom neuen Fenstergriff aus. Falls es sich um das gleiche Modell handelt, besteht die Möglichkeit, dass dieser Schlüssel passt. Dieses Vorgehen funktioniert nur bei einfachen Fensterschlössern. Handelt es sich um Sicherheitsschlösser, ist eine einfache Demontage nicht möglich. Zudem kann, wenn der Schlüssel verloren gegangen ist, eine intensive Suche dazu führen, dass der Schlüssel wieder aufgefunden wird.

Wie gehe ich bei einem Sicherheitsschloss vor?

Problematisch wird es bei Fenstergriffen, bei denen die Schrauben nicht zugänglich sind. In dem Fall handelt es sich meistens um Sicherheitsschlösser, die als Einbruchschutz für Fenster dienen. Unter diesem Aspekt lassen sich viele Tipps und Tricks im Internet finden, um mithilfe von Säge, Bohrer oder Hammer das Fensterschloss zu demontieren. Die Gefahr ist jedoch leider groß den Fensterrahmen zu beschädigen oder sich selber zu verletzen. Daher sollten Sie in dem Fall einen Profi zurate ziehen.

Wann ist ein Fachmann gefragt, wenn Sie Ihren Fenster-Schlüssel verloren haben?

Ein Sicherheitsschloss fachgerecht zu demontieren erfordert nicht nur handwerkliches Geschick. Fachspezifisches Wissen und professionelles Equipment sind erforderlich, um Ihr Fenster mit einem geringen Aufwand wieder zu öffnen. Aus dem Grund sollten Sie einen Fachmann kontaktieren. Mit einem geschulten Blick und zielgenauem Vorgehen ist das Problem schnell gelöst. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit den Fenstergriff auf eigene Faust auszuwechseln.

Was sollten Sie beachten? Ist der Fenster-Schlüssel nicht wieder auffindbar, sind hier ein paar wichtige Punkte zusammengefasst:

  • Einfache Fensterschlösser können selbstständig durch ein paar Handgriffe ausgetauscht werden
  • Vermeiden Sie ein gefährliches Vorgehen durch die Nutzung von Bohrer, Hammer oder Säge
  • Wenn es sich um ein Sicherheitsschloss handelt, lassen Sie sich von einem Fachmann beraten
  • Falls Sie in einer Mietwohnung wohnen, sollten Sie das weitere Vorgehen mit Ihrem Vermieter besprechen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Noch einen kleinen Tipp: Haben Sie bereits einen Fenster-Schlüssel verloren oder verlegt, lassen Sie sich rechtzeitig einen weiteren Schlüssel mithilfe des Ersatzschlüssels anfertigen.

Trotz des Risikos den Fenster-Schlüssel zu verlieren, lohnt sich ein abschließbares Fenster. Denn ein abschließbares Fenster erhöht Ihre Sicherheit und ist daher eine gute Ergänzung zu Sicherheitsmaßnahmen wie beispielsweise die Sicherung für Balkontüren und die Sicherung für Kellerfensterist.