✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Siegen-Wittgenstein
in Nordrhein-Westfalen

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Siegen-Wittgenstein

Finde deine Ortschaft im Kreis Siegen-Wittgenstein

Informationen über den Kreis Siegen-Wittgenstein


Im Südosten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen mit Grenzlinien zu Hessen und Rheinland-Pfalz liegt der Landkreis Siegen-Wittgenstein. Er ist dem Regierungsbezirk Arnsberg zugeordnet und in 11 Gemeinden untergliedert. Kreissitz ist die Stadt Siegen.

281.000 Einwohner leben im 1.133 km² großen Landkreis mit einer Bevölkerungsdichte von 248 Einwohnern pro km². Das Kreisgebiet besteht zu 71 % aus Waldflächen. Das erhebt  Siegen-Wittgenstein zum waldreichsten Landkreis in Deutschland. Prägend für den Landkreis ist sein Mittelgebirgscharakter. Das Rothaargebirge liegt im Norden, der Westerwald begrenzt den Süden. Die Flüsse Sieg, Lahn und Eder ziehen sich durch den Landkreis. Nach Siegen sind Kreuztal, Netphen und Bad Berleburg die größten Städte im Kreis.

Siegen-Wittgenstein ist kulturhistorisch von Burgen, Schlössern und Klosteranlagen geprägt. Zu den bekannten zählen u. a. das Schloss Berleburg in Bad Berleburg, das Schloss Wittgenstein und das ehemalige Stift Keppel der Prämonstratenserinnen.

Bedeutendes Artenschutzprojekt ist die Wisent-Wildnis am Rothaarsteig. Zwei Wisent-Herden sind bei Bad Berleburg 275 Jahre nach ihrer Ausrottung wieder angesiedelt worden.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Siegen – Verwaltungssitz und Großstadt im Kreis Siegen-Wittgenstein


Siegen ist mit 102.000 Einwohnern die einzige Großstadt im Kreis Siegen-Wittgenstein und dessen Verwaltungssitz. Auf der 114 km² großen Stadtfläche lebt die Bevölkerung in einer Siedlungsdichte von 892 Einwohnern pro km2. Die Stadt hat 6 Stadtbezirke.

Benannt ist die Stadt nach dem Fluss Sieg, in dessen Talkessel sie liegt. Acht Berge mit Höhen von etwa 350 Meter liegen im Kernstadtgebiet. Auf dem städtischen Siegberg existierte schon um 1200 das Obere Schloss – Stammhaus der Grafen von Nassau. Aus den umliegenden Ansiedlungen ging die Stadt hervor. Die mittelalterliche Höhenburg beherbergt heutzutage das Siegerlandmuseum.

In der Innenstadt von Siegen liegt das Untere Schloss. Ein Franziskanerkloster aus dem 15. Jahrhundert wurde für das Geschlecht Nassau-Siegen im 17. Jahrhundert zur Residenz umgebaut.

Die sehenswerte Stadt Siegen besitzt eine Vielzahl historischer Wohnhäuser, die als Baudenkmäler gelistet sind. Als Kuriosität beheimatet Siegen mit dem Beatles-Museum das kleinste Museum der Welt (27 m²). 

Berühmteste Persönlichkeit Siegens ist der flämische Barockmaler Peter Paul Rubens.