✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Hochsauerlandkreis
in Nordrhein-Westfalen

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Hochsauerlandkreis

Finde deine Ortschaft im Kreis Hochsauerlandkreis

Informationen über den Hochsauerlandkreis


Der flächenmäßig größte Landkreis in Nordrhein-Westfalen ist der Hochsauerlandkreis im Südosten des Bundeslandes mit einer Größe von 1.960,17 km². Er gehört zum Regierungsbezirk Arnsberg und umfasst 12 Gemeinden.

Landschaftlich erstreckt sich der Landkreis über das Sauerland. Wegen dessen Bedeutung als Naturraum und Brutgebiet seltener Vögel (Schwarzstorch, Uhu, Raubwürger) befinden sich im Kreisgebiet 177 Naturschutzgebiete und 55 FFH-Gebiete, die sich in ihren Flächen teilweise überschneiden.

Der Hochsauerlandkreis hat rund 264.000 Einwohner bei einer Bevölkerungsdichte von 135 Einwohnern pro km². Der Langenberg bildet die höchste Erhebung im Kreis. Mit seiner Höhe von 843,2 Meter ü. NN ist er zugleich der höchste Berg in NRW. Durch das Kreisgebiet fließen außerdem die Flüsse Ruhr und Lenne.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Arnsberg – einwohnerstärkste Stadt im Hochsauerlandkreis


Die Stadt Arnsberg ist mit knapp 74.000 Einwohnern die einwohnerreichste Stadt im Hochsauerlandkreis und Sitz des Regierungsbezirks Arnsberg.

Die Stadt liegt im äußersten Nordwesten des Landkreises mit einer geografischen Lage im Ruhrtal. Die Altstadt wird an zwei Seiten von der Ruhrschleife umschlossen. Außerdem münden die Zuflüsse Möhne und Röhr innerhalb des Stadtgebiets in die Ruhr. Nördlich der Stadt liegt der Naturpark Arnsberger Wald, im Süden befinden sich die Ausläufer des Sauerland-Rothaargebirges. Nachbarstädte sind Warstein, Meschede, Sundern, Balve und Menden.

Bei einer Größe von 193,72 km² weist Arnsberg eine Bevölkerungsdichte von 381 Einwohnern pro km² auf. Dabei entfallen nur 18 % der Stadtfläche auf Verkehrs- und Siedlungsbebauung. Allein 63 % bestehen aus Waldflächen, weitere 18 % unterliegen der landwirtschaftlichen Nutzung. Arnsberg ist in 15 Ortsteile gegliedert mit Oeventrop als östlichstem und Voßwinkel als westlichstem Stadtteil.

Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die historischen Bauwerke in der Altstadt. Neben den Ruinen des Arnsberger Schlosses und der Alten Burg gehören dazu die Türme der früheren Befestigungsanlage. Glockenturm und Stadtkapelle St. Georg sind die Wahrzeichen der Stadt. Bürgerhäuser im Fachwerkstil, Bauwerke kurfürstlicher Würdenträger (Weichs´scher und Dückerscher Hof) sowie der Alte Markt mit Rathaus und Maximiliansbrunnen sind von touristischem Interesse.

Arnsberg ist die Geburtsstadt mehrerer Künstler und hat bekannte Politiker wie Franz Müntefering hervorgebracht.