✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Cuxhaven
in Niedersachsen

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Cuxhaven

Finde deine Ortschaft im Kreis Cuxhaven

Informationen über den Landkreis Cuxhaven


Der Landkreis Cuxhaven ist einer der größten Landkreise in Niedersachsen und sogar einer der größeren in gesamt Deutschland. Allerdings liegt die Bevölkerungsdichte mehr als die Hälfte unter dem Bundesdurchschnitt. Es leben lediglich 96 Einwohner pro Quadratkilometer. Insgesamt leben im Landkreis Cuxhaven 198.103 Einwohner auf 2.057 Quadratkilometern.

Mit der direkten Lage an der Nordsee ist Cuxhaven auch der nördlichste Landkreis in Niedersachsen. Auf Grund der Nähe zur Nordsee bietet Cuxhaven eine malerische Landschaft zum genießen und zum verweilen.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Cuxhaven als Kreishauptstadt


Cuxhaven liegt direkt an der Einmündung der Elbe in die Nordsee und umfasst 49.093 Einwohner auf 161,92 Quadratkilometern. Cuxhaven zählt, auch dank der Lage zu den größten Fischereihäfen Deutschlands.

Das in Cuxhaven gelegene Nordseeheilbad trägt für den Kurbetrieb und den Tourismus einen großen Teil bei und ist von enormer wirtschaftlicher Bedeutung für den Standort.

Ein Teil des Cuxhavener Wappens ist die Kugelbake, welche an der Elbmündung den Übergang der Unter- zur Außenelbe markiert, dies ist gleichzeitig auch die Grenze für die Binnenschifffahrt.

Das Fort Kugelbake ist sicher einen Ausflug wert. Dabei handelt es sich um eine historische Marinefestung, die letzte Marinefestung an der Nordsee. Das Fort wurde 1992 aufwendig restauriert und heute kann das Gelände mit Führungen besichtigt werden, dazu wurde auf dem Gelände zusätzlich ein Museum errichtet. Seit 2009 findet hier auch das Störtebeker Freilichttheater statt.

Besuchen Sie außerdem das Schloss Ritzebüttel, welches zum Teil noch aus dem 14. Jahrhundert stammt und zu den ältesten Profanbauten der Nordseeküste gehört.

Der als das heimliche Wahrzeichen Cuxhavens geltende Wasserturm versorgte die Stadt bis zum Jahr 2004 mit Wasser. Zuletzt mussten Häuser mit einen Pumpen gebaut werden, damit die oberen Stockwerke mit Wasser versorgt werden konnten. Seit 2013 befindet sich der Wasserturm in Privatbesitz.