✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Waldeck-Frankenberg
in Hessen

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Waldeck-Frankenberg

Finde deine Ortschaft im Kreis Waldeck-Frankenberg

Informationen über den Kreis Waldeck-Frankenberg


Der Landkreis Waldeck-Frankenberg gehört zum Regierungsbezirk Kassel und liegt in Nordhessen. 157.592 Einwohner leben hier, die Fläche hat eine Größe von 1.848,44 km², woraus sich eine Bevölkerungsdichte von 85 Einwohnern je km² ergibt. Verwaltungssitz und Kreissitz ist die Stadt Korbach, der Landkreis ist in 22 Gemeinden gegliedert.

Besonders die Mittelgebirgslandschaft prägt den Landkreis besonders, hier sind viele große Wälder und die Eder ansässig. Die Landschaft liegt bei Waldeck, hier bildet der Edersee den flächenmäßig zweitgrößten Stausee Deutschlands. Im Mittelgebirge erstreckt sich der Landkreis über das Rheinische Schiefergebirge, bis hin ins Hessische Bergland. Die höchste Stelle und Erhebung ist der Langenberg mit einer Höhe von 843 Metern. Er befindet sich im Upland bei Willingen. Zudem grenzen noch weitere Teile des Mittelgebirges an, darunter auch das Rothaargebirge, sowie der Burgwald und der Kellerwald.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Korbach ist eine offizielle Hansestadt


Korbach ist die Kreisstadt vom Landkreis Waldeck-Frankenberg und liegt in Hessen. Insgesamt zählt die Stadt 23.515 Einwohner, die auf einer Fläche von 123,98 km² leben. Daraus ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 190 Einwohner je km². Gegliedert ist die Stadt in 15 Stadtteile, die Höhe beträgt 384 m ü. NHN.

Seit dem 18. Juni 2013 wurde die Stadt zur offiziellen Hansestadt Korbach ernannt, früher wurde der Name bis zum 1. Februar 1935 noch Corbach geschrieben.

Die Stadt befindet sich im Nordosten vom Rheinischen Schiefergebirge, was auch als Waldecksches Upland bekannt ist. Zum Westen hin gehören einige Stadtteile zum Sauerland. Mitten im Stadtgebiet von Korbach befindet sich der höchste Berg Widdehagen mit einer Höhe von 635 Metern, aber auch der bekannte Eisenberg mit 562 Metern. Das Besondere am Eisenberg ist das dort vorhandene Erz, was sehr goldhaltig ist.

Einige Kultureinrichtungen und Sehenswürdigkeiten können besichtigt werden, darunter unter anderem die Kilianskirche und die Nikolaikirche. Dabei handelt es sich um zwei sehr gut erhaltene gotische Hallenkirchen aus dem 14. Jahrhundert.