✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Odenwaldkreis
in Hessen

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Odenwaldkreis

Finde deine Ortschaft im Kreis Odenwaldkreis

Informationen über den Odenwaldkreis


Der Odenwaldkreis liegt im Regierungsbezirk Darmstadt Hessens. Rund 97.000 Einwohner leben hier, was den Landkreis auch gleichzeitig zum bevölkerungsärmsten macht. Die Fläche hat eine Größe von 623,98 km², die Bevölkerungsdichte hat 155 Einwohner auf einem km². Der Kreis ist in 15 Gemeinden gegliedert, Verwaltungssitz und Hauptstadt befinden sich in Erbach.

Wie der Name schon sagt, liegt der Landkreis Odenwaldkreis komplett im Gebiet vom Odenwald. Vom Süden in Richtung Norden verläuft das Mümlingtal mit seinen von Osten nach Westen verlaufenden Höhenzügen, die es begleiten. An der Mümling verlaufen auch die größten Städte vom Landkreis, nämlich Beerfelden, Erbach, Michelstadt, Bad König und Höchst.

Im Odenwaldkreis liegen der Kohlwald mit 560,5 Metern Höhe, sowie die Sensbacher Höhe und der Krähberg mit jeweils 558 und 555 Metern ü. NHN. Sie gehören somit auch zu den höchsten Erhebungen.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Erbach liegt mitten im Odenwald


Erbach ist die Kreisstadt vom Odenwaldkreis und liegt komplett inmitten im Odenwald. In der Stadt leben insgesamt 13.401 Einwohner auf einer Fläche von 61,53 km², die Bevölkerungsdichte beträgt 218 Einwohner je km². Gegliedert ist die Stadt in 13 Stadtteile, sowie 11 Ortsbezirke. Zudem liegt Erbach auf einer Höhe von 210 Metern ü. NHN.

Im Tal der Mümling liegt Erbach in einer Höhe zwischen 200 bis 560 Metern und direkt im Odenwald. Hier befindet sich auch der Kohlwald mit rund 560 Metern Höhe, er ist somit auch die höchste Erhebung.

Zu den Nachbargemeinden zählen im Norden angefangen Michelstadt, Kirchzell, Hesseneck, Beerfelden, sowie Mossautal.

Neben einigen christlichen Gemeinden gibt es in Erbach einige interessante Sehenswürdigkeiten und Bauwerke wie das Schloss der Grafen zu Erbach. Hierbei handelt es sich um eine gräfliche Burg, die im 18. Jahrhundert zu einem Schloss ausgebaut wurde. Hier ist auch seit 2016 das Deutsche Elfenbeinmuseum ansässig.