✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Marburg-Biedenkopf
in Hessen

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Marburg-Biedenkopf

Finde deine Ortschaft im Kreis Marburg-Biedenkopf

Informationen über den Kreis Marburg-Biedenkopf


Der Landkreis Marburg-Biedenkopf befindet sich im Regierungsbezirk Gießen und in Mittelhessen. 245.241 Einwohner leben hier auf einer Fläche von 1.262,55 km², woraus sich eine Bevölkerungsdichte von 194 Einwohnern je km² ergibt. Der Verwaltungssitz ist in der Stadt Marburg, außerdem ist der Landkreis in 22 Gemeinden gegliedert.

Eine große Mittelgebirgslandschaft prägt den Landkreis besonders, hier sind einige Wälder und der Fluss Lahn zu sehen. Er kommt im Landkreis aus dem Westen und fließt weiter in Richtung Südosten. Mitten im Zentrum befindet sich die Universitätsstadt Marburg, welche auch gleichzeitig das Oberzentrum ist. Zu den weiteren wichtigen Mittelzentren zählen Städte wie Biedenkopf oder Gladenbeck, beide liegen im hessischen Hinterland. Im Ostkreis liegen Kirchhain und Stadtallendorf, ein Wirtschaftsstandort mit wichtiger Bedeutung.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Marburg ist eine bekannte Universitätsstadt


Marburg ist die Kreisstadt vom Landkreis Marburg-Biedenkopf in Hessen. Sie liegt mitten an der Lahn und hat 73.836 Einwohner. Damit ist Marburg auch die achtgrößte Stadt Hessens. Die Fläche hat eine Größe von 123,92 km², woraus sich eine Bevölkerungsdichte von 596 Einwohner auf den km² ergibt. Marburg liegt auf einer Höhe von 186 m ü. NHN und ist in 19 Stadtteile gegliedert.

Einzelne Teile des Stadtgebietes erstrecken sich in das westlich gelegene Gladenbacher Bergland, sowie die im Osten gelegenen Lahnberge, darüber hinaus bis an das Amöneburger Becken.

Marburg hat die Funktion des Oberzentrums im gesamten Regierungsbezirk Gießen. Zudem hat die Stadt einen Sonderstatus und nimmt besondere Aufgaben vom Landkreis.

Die Philipps-Universität ist eine protestantisch gegründete Uni und damit auch die älteste noch existierende auf dieser Welt. Hier können auch noch heute Studiengänge belegt werden.

Marburg ist über die Bundesstraßen B 3, 62, 252 und die 255 erreichbar. Zudem hat die Stadt einen eigenen Bahnhof, zusätzlich einen öffentlichen Nahverkehr mit 19 Stadtbuslinien.