✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Lahn-Dill-Kreis
in Hessen

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Lahn-Dill-Kreis

Finde deine Ortschaft im Kreis Lahn-Dill-Kreis

Informationen über den Lahn-Dill-Kreis


Der Landkreis Lahn-Dill-Kreis befindet sich im Regierungsbezirk Gießen in Hessen und ist eine Gebietskörperschaft. 253.167 Einwohner leben hier auf einer Fläche von 1.066,52 km², was eine Bevölkerungsdichte von 237 Einwohner je km² ergibt. Der gesamte Kreis ist in 23 Gemeinden gegliedert, der Verwaltungssitz befindet sich in Wetzlar, zusätzlich auch noch in den Nebenstellen Dillenburg, Herborn und Haiger.

Seinen Namen hat der Kreis von den beiden Flüssen Lahn und Dill, der im Westen in Mittelhessen liegt. Er grenzt an die beiden Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Zudem umfasst das nördliche Kreisgebiet die Ausläufer vom Rothaargebirge, das westliche Gebiet Ausläufer vom Westerwald, sowie der Nordosten und der Südwesten Teile vom Gladenbacher Bergland. Die höchste Erhebung ist im Landkreis der Südhang im Rothaargebirge mit einer Höhe von 673,1 Metern, sowie der Jagdberg mit 675,9 Metern.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Wetzlar ist eine ehemalige Reichsstadt


Wetzlar liegt in Mittelhessen und ist eine ehemalige Reichsstadt, hier befindet sich außerdem der letzte Sitz des Reichskammergerichts. Sie hat ebenfalls wie 6 andere Städte im Landkreis Sonderstatus und ist somit mit wichtigen Aufgaben beauftragt. Neben schönen Landschaften ist Wetzlar auch ein wichtiges Zentrum für Hochschulen, Kultureinrichtungen, sowie Industrie und Handel.

In der Stadt leben 51.649 Einwohner auf einer Fläche von 75,67 km². Die Bevölkerungsdichte beträgt somit 683 Einwohner je km². Gegliedert ist die Stadt in 12 Stadtbezirke und 8 Stadtteile, die Höhe beträgt 156 m ü. NHN.

Die Stadt selbst und die drumherum liegende Landschaft ist eher von hügeligem Terrain geprägt, auf beiden Seiten erstreckt sich das Lahntal. Direkt an der Stadt liegt die Lahn, südlich davon der Taunus. Nördlich der Lahn fängt der Westerwald, sowie das Rothaargebirge an. Der bekannte Stoppelberg ist der höchste Punkt der Stadt und hat eine Höhe von 402 Metern, den tiefsten Punkt bildet die Lahn mit 148 Metern.