✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Fulda
in Hessen

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Fulda

Finde deine Ortschaft im Kreis Fulda

Schlüsseldienst IconSchlüsseldienste

Lernen Sie den Landkreis Fulda kennen


Der Landkreis Fulda befindet sich im Regierungsbezirk Kassel im Osten Hessens.

220.132 Einwohner leben in dem Kreis auf einer Fläche von 1.380,4 km². Die Bevölkerungsdichte beträgt dabei 159 Einwohner je km². Der komplette Kreis ist in 23 Gemeinden gegliedert, der Verwaltungssitz und die Hauptstadt befinden sich in Fulda.

Inmitten des Landkreises ist das Fuldaer Becken. Im Osten ist das Mittelgebirge der Hohen Rhön, hier ist gleichzeitig auch Hessens höchster Berg, die Wasserkuppe mit einer Höhe von 950 Metern. Im Westen hin liegt ein Ausläufer vom Vogelberg, der eine Höhe von 773 Metern ü. NHN hat. Der Name Fulda stammt vom gleichnamigen Fluss und der Kreisstadt.

Zu den Nachbarlandkreisen gehören im Uhrzeigersinn gesehen im Norden beginnend Hersfeld-Rotenburg, der Wartburgkreis, der Schmalkalden-Meiningen Kreis, Rhön-Grabfeld, Bad Kissingen, der Main-Kinzig-Kreis und der Vogelbergkreis.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Fulda ist die neuntgrößte Stadt Hessens


Fulda ist das Oberzentrum von Osthessen und liegt direkt am gleichnamigen Fluss. Gleichzeitig zählt die Kreisstadt auch zu den sieben Städten Hessens  mit Sonderstatus und ist Kreisstadt vom gleichnamigen Landkreis.

Mit 67.253 Einwohnern ist Fulda die neuntgrößte Stadt Hessens, die auf einer Fläche von 104,04 km² leben. Hieraus ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 104,04 km². Hessens Haupsstadt ist in 24 Stadtteile und 11 Stadtbezirke gegliedert und liegt auf einer Höhe von 261 Metern ü. NHN.

Früher war Fulda der Sitz des Klosters, der aber bereits aufgelöst wurde. Das Wahrzeichen ist der Dom St. Salvator, zudem ist sie eine Stadt mit Bischofssitz des gleichnamigen Bistums.

Nach Bayern und Thüringen ist es nicht weit, die Grenzen liegen jeweils 15 km im Südosten und 25 Kilometer östlich entfernt. Der Fluss Fulda verläuft an der Fuldaer Senke am Fulda-Haune-Tafelland, sowie dem Mittelgebirgen Rhön und Vogelsberg im Osten und Westen.