✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Welche Schlüssel kann man nachmachen lassen?

Diese Möglichkeiten gibt es.

Autorenavatar

 

Welche Schlüssel kann man nachmachen lassen

Wenn man sich fragt: „Welche Schlüssel kann man nachmachen lassen?“, lässt sich generell sagen, dass so gut wie jeder Schlüssel nachgemacht werden kann. Man sollte dabei darauf achten, welche Art von Schlüssel man nachmachen lassen möchte. Zudem sollte der Schlüssel von einem zertifizierten Schlüsseldienst nachgemacht werden.

Es gibt Sicherheitsschlüssel die nur mit der Zustimmung einer Person mit einer sogenannten Sicherheitskarte nachgemacht werden dürfen, also beispielsweise vom Vermieter. Ähnlich verhält es sich mit Schlüsseln für Schließanlagen. Auch hier gibt es häufig Sicherheitskarten bzw. Zertifikate zum Anfertigen von Schlüsselkopien.

Auch wenn ein Schlüssel verbogen ist, kann er in der Regel nachgemacht werden.
Folgende kosten können auf Sie zukommen:

  • Schlüssel mit Normalprofil: 7-20€
  • Sicherheitsschlüssel: 30-100€ (je nach Schließanlage)

 

Sicherheitskarte

Eine Sicherheitskarte gilt als Sicherheit für denjenigen, der ein Schloss eingebaut hat. Häufig benutzen Vermieter diese Sicherheit, um einen genauen Überblick darüber zu haben, wie viele Schlüssel im Umlauf sind. Schlüsseldienste dürfen Sicherheitsschlüssel nur dann kopieren, wenn die Sicherheitskarte vorgezeigt wird. Hauseigentümer neigen häufig dazu, bei Bedarf selbst Schlüssel nachmachen zu lassen, anstatt Ihnen die Sicherheitskarte zu übergeben.

Damit gehen Sie sicher, dass wirklich nur eine Kopie gemacht wurde und behalten den Überblick. Sollten Sie also als Mieter einen weiteren Schlüssel benötigen wenden Sie sich an Ihren Vermieter. Dieser bewahrt die Sicherheitskarte meist selbst auf, oder hat sie dem Hausmeister gegeben. Das Nachmachen eines Sicherheitsschlüssels ist allerdings normalerweise teurer als das Kopieren eines Schlüssels mit Normalprofil. Eine Sicherheitsschloss mit Karte grenzt die Frage: „Welche Schlüssel kann man nachmachen lassen?“ also schon mal ein, denn diese Schlüssel kann man nur mit Einwilligung nachmachen lassen.

 

Vermieter fragen! - Welche Schlüssel kann man nachmachen lassen?

Schlüssel in der Hand

Sollten Sie einen Wohnungsschlüssel nachmachen lassen wollen, müssen Sie auf jeden Fall vorher Ihren Vermieter fragen. Der Vermieter entscheidet wie viele Schlüssel Sie besitzen dürfen. Oft schützten sich Vermieter durch unerwünschte Kopien mit oben genannten Sicherheitskarten.

Lehnt der Vermieter das Kopieren des Schlüssels ab, müssen Sie sich damit abfinden und dürfen nicht gegen seinen Willen Kopien anfertigen. Bei einem Auszug müssen natürlich alle Schlüsselexemplare beim Vermieter abgegeben werden.

 

Es fehlt bei Auszug ein Schlüssel- Was nun?

Fehlt bei Auszug ein Schlüssel kann das richtig teuer werden. Wenn Sie wissen, dass Sie den Schlüssel verlegt oder verloren haben und er nie wiederauftauchen kann, müssen Sie meist nur einen Ersatzschlüssel bezahlen. Genau das gleiche gilt, wenn Ihnen der Schlüssel kaputt gebrochen ist.

Wissen Sie allerdings nicht wo er verloren gegangen ist, reicht es meist nicht aus nur den Schlüssel zu ersetzen, sondern es sollten auch die Schlösser ausgetauscht werden. Wenn es gleich mehrere Schlösser im Haus gibt, kann das schnell eine finanzielle Belastung bedeuten. Was genau an Kosten auf Sie zukommt hängt von der Menge und der Art der Schlösser und Schlüssel ab.

 

Welche Schlüssel kann man nachmachen lassen? – Methoden

Neben dem herkömmlichen Weg über einen 24h Schlüsseldienst, können Sie auch eine Schlüsselkopie online bestellen. Dabei verschickt man zwei Fotos des Schlüssels (Vorder- und Rückseite), erhält einen Kostenvoranschlag und versendet den Schlüssel, wenn das Angebot in Ordnung war zu dem jeweiligen Anbieter.

Dieser kopiert den Schlüssel und schickt Original und Duplikat zu Ihnen zurück. Welche Schlüssel kann man nachmachen lassen? - Bei Online Schlüsseldiensten gilt dasselbe wie bei herkömmlichen Schlüsseldiensten: Es lassen sich grundsätzlich so gut wie alle Schlüssel kopieren, wenn man dazu berechtigt ist.  

Also auch hier muss man vorher den Vermieter fragen. Des Weiteren gibt es Schlüssel-Kopier-Sets, mit deren Hilfe man Schlüssel nach-modellieren kann. Das eignet sich allerdings eher für sehr einfache Schlüssel und braucht viel Fingerspitzengefühl.