✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Tresorschloss wechseln

Was beachtet werden sollte.

Autorenavatar

 

Tresorschloss wechseln

Der Tresor dient Ihnen als eine gesicherte Aufbewahrungsmöglichkeit Ihrer Wertgegenstände oder Waffen und schützt diese vor unerwünschten Zugriffen. Problematisch wird es, wenn der Tresorschlüssel verloren gegangen ist, die Zahlenkombination vergessen wurde oder das Schloss beschädigt ist.

Eventuell möchten Sie Ihren Tresor auch nur nachrüsten. Was kostet ein Tresor?- Die Kosten für einen neuen Tresor sind hoch und daher kann es sich lohnen das Tresorschloss zu wechseln.

 

Welches Tresorschloss soll es werden?

Bevor Sie ein Tresorschloss wechseln, überlegen Sie sich, welche Art von Schloss Sie bevorzugen und welches für Ihren Tresor geeignet ist. Es ist gut zu wissen wie funktioniert ein Tresor und was Sie sichern möchten. Handelt es sich um Waffen, die Sie in dem Tresor aufbewahren, unterliegen diese gesetzlichen Vorschriften.

In dem Fall ist ein höchstes Maß an Sicherheit gefragt. Sie können beim Kauf eines Tresorschlosses zwischen einem Schlüssel- oder einem Zahlenschloss wählen.

 

 

Gängigste Tresorschlösser

Folgende Tresorschlösser bieten sich für den privaten sowie gewerblichen Gebrauch an:

  • Doppelbartschloss: Klassisches Tresorschloss mit zwei Schlüsseln. Die Kosten liegen bei ca. 25 Euro.
  • Elektronikschloss: Batteriebetriebenes Tresorschloss mit individuellem Zahlencode. Ein Elektronikschloss ist zwischen ca. 30 und 200 Euro zu erhalten.
  • Mechanisches Zahlenschloss: Zahleneingabe erfolgt durch Drehen des Zahlenrads. Preislich ist ein mechanisches Zahlenschloss zwischen 50 und 350 Euro zu finden.

Es handelt sich dabei um die drei gängigsten Tresorschlösser. Als das sicherste Tresorschloss wird das elektronische Schloss angeboten, das im Notfall mit einem Tresorschlüssel notgeöffnet werden kann. Im Vergleich dazu, ist ein Doppelbartschloss schneller zu knacken. Aus dem Grund wird häufig ein klassisches Tresorschloss durch ein elektronisches Schloss ausgetauscht. 

 

Klassisches Tresorschloss wechseln

Möchten Sie Ihr klassisches Tresorschloss in ein elektronisches Tresorschloss wechseln, ist der Preis abhängig von Anbieter, Qualität und Funktionsweise und kann daher stark variieren. Wenn Sie Ihr Tresorschloss selbstständig wechseln möchten, sollten Sie etwas handwerkliches Geschick mitbringen.

Bevor Sie das Tresorschloss wechseln, prüfen Sie, ob das neue Schloss für das Tresormodell zugelassen ist. Danach kann der Austausch beginnen. Um das Schloss zu wechseln, gehen Sie wie folgt vor:

  • Entfernen Sie die Rückseite der Tresortür
  • Lösen Sie die Schrauben vom alten Schloss mit den dazugehörigen Mitnehmernasen
  • Befestigen Sie das neue Tresorschloss und nutzen Sie für die neuen Schrauben, die Haltepunkte des alten Schlosses
  • Bohren Sie zwei Löcher für das Gewinde rechts und links neben dem alten Schloss
  • Kabel durch das Schlossloch ziehen und mit dem neuen Schloss verbinden
  • Tastatur befestigen und Funktionsweise prüfen
  • Befestigen Sie die Rückseite der Tresortür

Haben Sie Probleme beim Tresorschloss wechseln, scheuen Sie sich nicht und ziehen Sie einen Fachmann zurate. Es ist ärgerlich, wenn der Tresor beschädigt wird und Sie am Ende Ihre Wertgegenstände nicht entsprechend sichern können.

 

Tipps und Tricks, wenn Sie das Tresorschloss wechseln

Kleiner Tresor im Schrank

Bitte vergessen Sie nicht, den Tresor mit dem Schloss durch einen Fachmann prüfen zu lassen, damit Sie auch in Zukunft einen Versicherungsschutz für den Tresor besitzen. Es besteht das Risiko, dass die Versicherung nicht für den entstandenen Schaden aufkommt.

Zu guter Letzt bringt jedes gute Schloss nichts, wenn keine entsprechenden Vorkehrungen getroffen wurden. Der Tresor sollte nicht sichtbar sein und an der Wand befestigt werden. Falls Sie einen Tresor mit Schlüsseln besitzen, platzieren Sie diese an einem sicheren Ort und nicht zugänglich für unbefugte Personen.

Informieren Sie sich bei der Anschaffung auch immer über eine Tresorversicherung. Wichtig ist zum Beispiel, welchen Zweck diese hat und auch die Frage „was kostest eine Tresor-Versicherung“.