✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Toyota Schlüssel verloren

Was Sie nun tun können.

Autorenavatar

 

Toyota Schlüssel verloren

Es ist eine Situation, die vielen schon passiert ist: Man steht vor dem Auto, doch man findet den Schlüssel in den Taschen nicht wieder. Haben Sie Ihren Toyota Schlüssel verloren, sollten Sie Ihn zunächst intensiv suchen.

Hierbei kann es helfen, wenn Sie alle Orte absuchen, an denen Sie zuletzt waren und vor allem Zuhause sehr genau suchen. Wenn der Schlüssel unauffindbar ist, können Sie sich mit einem Ersatzschlüssel Zugang zu Ihrem Fahrzeug verschaffen.

Im folgenden Blog-Beitrag erfahren Sie, was Sie tun sollten, wenn Sie Ihren Schlüssel verloren haben, wie Sie einen Toyota Schlüssel nachmachen lassen können und welche Alternative es zum schlüsselbasierten Öffnen des Autos es gibt.

 

 

Toyota Schlüssel verloren- Was tun?

Wenn Sie einen Toyota Schlüssel verloren haben und sich die Suche als sinnlos erweist, sollten Sie den Verlust zunächst einmal der Versicherung melden, um sicherzugehen, bei einem Diebstahl des Autos weiterhin versichert zu sein. Wenn der Schlüssel gestohlen wurde, müssen Sie zudem die Polizei informieren und Anzeige gegen unbekannt erstatten.

Danach sollten Sie den zweiten Hauptschlüssel suchen, denn diesen benötigen Sie, um einen neuen Schlüssel nachmachen zu lassen. Sollte der Schlüssel im Inneren des Fahrzeugs liegen, können Sie einen Schlüsselnotdienst dazu rufen, um wieder an den Schlüssel zu gelangen.

 

Das Vorgehen, wenn Sie einen Toyota Schlüssel verloren haben im Überblick:

  • Schlüssel intensiv suchen
  • Informieren der Versicherung
  • Informieren der Polizei (bei einem Diebstahl)
  • Nachmachen eines Hauptschlüssels

 

 

Toyota Schlüssel nachmachen lassen

Wenn Sie Ihren Toyota Schlüssel verloren haben und einen neuen Kfz Schlüssel nachmachen lassen wollen, benötigen Sie die Papiere des Fahrzeugs, einen Personalausweis und einen Hauptschlüssel. Der zweite Hauptschlüssel ermöglicht es, die Wegfahrsperre zu lösen. Mit einem Ersatz-oder Werkstattschlüssel können Sie lediglich eine mechanische Öffnung von Türen und Kofferraum vornehmen.

Mit einem mechanischen Schlüssel allein können Sie keinen Toyota Schlüssel nachmachen lassen. Beim Nachmachen eines mechanischen Schlüssels, kann sehr schnell und günstig vorgegangen werden, wohingegen eine Programmierung eines neueren Schlüssels teurer ist und in der Regel länger dauert. Je nach Modell des Autos, können zudem unterschiedliche Kosten auf Sie zukommen. Das Nachmachen des Schlüssels sollten Sie im Idealfall bei einem Toyota Händler durchführen lassen.

Wenn Sie beide Hauptschlüssel verloren haben, kann es allerdings richtig teuer werden. In diesem Fall müssen alle Schlösser und die Wegfahrsperre ausgetauscht werden. Hierfür fallen je nach Modell schnell mehr als 1.000€ an. Am besten lassen Sie also bereits Ersatz anfertigen, wenn Sie den ersten Toyota Schlüssel verloren haben.

 

 

Auto öffnen mit Smartphone

Alternativen

Um nicht mehr auf Schlüssel angewiesen zu sein, haben Autos heutzutage teilweise Keyless-Systeme. Wie der Name schon verrät, braucht man in diesem Fall keinen Schlüssel zum Öffnen des Fahrzeugs. Ein Schlüssel kann also nicht verloren gehen.

Ein Chip jedoch genauso. Die Öffnung passiert bei einem Keyless-System automatisch, wenn Sie sich mit einem bestimmten Chip, oder Ihrem Smartphone dem Auto nähern. Abgeschlossen wird per Smartphone, oder mit einem Knopf am Chip. Auch das Starten des Motors ist komplett ohne einen Schlüssel über einen Knopf im Cockpit möglich. Zudem gibt es Systeme, bei dem der Chip Ihre Informationen speichert und bei Öffnung des Wagens beispielsweise Ihre Sitzposition perfekt einstellt.

Das Hauptproblem an Keyless-Systemen ist die Sicherheit. Ein Funksender kann das Abschließen des Autos stören und verhindern. Außerdem sendet ein Chip dauerhaft Funksignale, sodass es sogar durch Wände bis zu 400 Meter empfangen und von Hackern ans Auto weitergeleitet werden kann, um es zu öffnen.