✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Wunsiedel im Fichtelgebirge
in Bayern

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Wunsiedel im Fichtelgebirge

Finde deine Ortschaft im Kreis Wunsiedel im Fichtelgebirge

Schlüsseldienst IconSchlüsseldienste

Informationen über den Kreis Wunsiedel im Fichtelgebirge


Der Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge befindet sich im Osten des Regierungsbezirks Oberfranken in Bayern. 73.185 Einwohner leben hier, die Fläche hat eine Größe von 606,43 km². Die Bevölkerungsdichte beträgt somit 121 Einwohner je km². Der Kreis ist in 17 Gemeinden gegliedert.

Wie der Name schon sagt, hat der Landkreis einen Anteil am Fichtelgebirge, was sich im Norden, Westen und Süden befindet. Direkt dazwischen befindet sich die Selb-Wunsiedler Hochfläche, dabei handelt es sich um eine Landschaft, die flach wellig ist und auf einer Höhe von 600 Metern liegt. Im Osten hingegen wird die Landschaft flacher. Im Westen ist der Schneeberg, er ist die höchste Erhebung vom gesamten Fichtelgebirge. Im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge fließt die Eger, welche direkt im Fichtelgebirge entspringt und weiter in Richtung Ostwest fließt.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Wunsiedel liegt im Tal der Röslau


Wunsiedel ist eine Kreisstadt vom oberfränkischen Landkreis Wunsiedel, die inmitten des Fichtelgebirges liegt. Die Stadt hat 9203 Einwohner, die auf einer Fläche von 54,88 km² leben. Hieraus ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 168 Einwohnern auf den km². Die Stadt liegt in einer Höhe von 525 m ü. NHN und ist in 30 Stadtteile gegliedert. Einst wurde hier der Schriftsteller Jean Paul geboren, nach Ihm ist auch eine Schule benannt. Wunsiedel ist aber auch für die alljährlichen Luisenburg-Festspiele bekannt.

Zwei Kilometer südlich gelegen verläuft die B 303, die später in die A 9 mündet. Hier besteht die Möglichkeit, in Richtung Berlin oder München zu fahren. Auch die A 93 und die Staatsstraße 2177 bieten die Möglichkeit, in verschiedene Regionen zu belangen.

Im Fichtelgebirgsmuseum, welches das größte bayerische Regionalmuseum ist, können Mineral- und Gesteinssammlungen besichtigt werden. Auch im deutschen Natursteinarchiv sind 5500 Musterplatten ausgestellt, die aus Natursteinen bestehen. Diese Sammlung ist einmalig und die weltweit größte.