✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Unterallgäu
in Bayern

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Unterallgäu

Finde deine Ortschaft im Kreis Unterallgäu

Informationen zum Kreis Unterallgäu


Der Landkreis Unterallgäu befindet sich zentral im Regierungsbezirk Schwaben. Er gehört ebenso zur Planungsregion Donau-Iller. Sitz der Kreisverwaltung und Hauptstadt ist die Kreisstadt Mindelheim. In Mindelheim leben 140.419 Einwohner auf einer Fläche von 1.230,06 km². Die Bevölkerungsdichte beträgt dabei 114 Einwohner je km², zudem ist der Landkreis in 52 verschiedene Gemeinden unterteilt.

Der Süden des Kreisgebietes gehört zum Grünlandgebiet des voralpinen Hügellandes. Der Norden hingegen gehört zur Iller-Lech-Platte des schwäbisch-bayerischen Hügellandes. Im Westen fließt die Iller, im Osten die Wertach. Das komplette Kreisgebiet wird von 4 Längstälern durchzogen, dazu gehören Günz, Iller, Mindel und Wertach. Zu den Nachbarkreisen gehören im Uhrzeigersinn im Nordwesten beginnend Neu-Ulm, Günzburg, Augsburg, Ostallgäu und Oberallgäu. Außerdem grenzt der Landkreis an die baden-württembergischen Kreise Ravensburg und Biberach.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Die Stadt Mindelheim


Mindelheim ist das Mittelzentrum und die Kreisstadt im schwäbischen Landkreis Unterallgäu. 14.569 Einwohner leben hier, die Fläche hat eine Größe von 56,43 km². Die Bevölkerungsdichte beträgt somit 258 Einwohner je km². Die Höhe der Stadt beträgt 607 m ü. NHN und ist in 19 Ortsteile gegliedert.

Die Stadt in Mittelschwaben liegt direkt am Fluss Mindel und am sogenannten Riedelrücken im bayerischen Alpenvorland. Die Städte Augsburg und München sind etwa 60 Kilometer und 90 Kilometer entfernt. Besonders gut erweist sich die Verkehrsanbindung. Mindelheim liegt direkt an der A 96, gleichzeitig kann die Stadt aber auch über die B 16 erreicht werden.

In zahlreichen Museen können Sonderausstellungen besucht werden, die in die unterschiedlichsten Richtungen gehen. Aber auch andere Einrichtungen stellen dauerhaft Themen in einer Richtung aus, so zum Beispiel das schwäbische Krippenmuseum, oder das Textilmuseum der Sandtner Stiftung. Im schwäbischen Archäologiemuseum werden originale Funde und Rekonstruktionen aus früheren Zeiten ausgestellt, so zum Beispiel einen alten römischen Reisewagen oder ein römisches Bad.