✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Regen
in Bayern

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Regen

Finde deine Ortschaft im Kreis Regen

Schlüsseldienst IconSchlüsseldienste

Informationen über den Kreis Regen


Der Landkreis Regen befindet sich im bayerischen Regierungsbezirk Niederbayern. Damit gehört er auch zum nördlichsten Landkreis. Zum Norden hin grenzt Regen an die Oberpfalz, im Nordosten grenzt es an Tschechien. 76.812 Einwohner leben in dem Landkreis auf einer Fläche von 974,92 km². Das ergibt eine Bevölkerungsdichte von 79 Einwohnern auf den km². 24 Gemeinden sind in den Kreis gegliedert, der Verwaltungssitz befindet sich in der Stadt Regen.

Mitten im Landkreis befindet sich der Bayerische Wald, genauer gesagt sind es der innere und vordere Teil des Waldes. Zusätzlich findet man hier auch noch den Pfahl, eine aus Quarzgestein bestehende Landschaft. Oben im Norden ist der Große Arber, die höchste Erhebung des Bayerischen Waldes in diesem Gebiet.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Regen ist ein staatlich anerkannter Luftkurort


Im Regierungsbezirk Niederbayern befindet sich die Stadt Regen, welche gleichzeitig auch die Kreisstadt vom gleichnamigen Landkreis ist. Sie liegt am Bayerischen Wald und am Schwarzen Regen, ein linker Nebenfluss der Donau. In Regen leben 10.855 Einwohner, die Fläche hat eine Größe von 65,12 km². Daraus ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 167 Einwohnern auf den km². Die Stadt ist in 57 Ortsteile gegliedert und liegt in einer Höhe von 532 Metern ü. NHN.

Seit dem 7. Dezember 2004 ist Regen ein stattlich anerkannter Luftkurort, die Luftqualität ist hier besonders gut. Das therapeutisch anwendbare Klima wird zur Heilung von bestimmten Krankheiten und Beschwerden eingesetzt. In der Nähe der Stadt Regen befinden sich die Bundesstraßen B 11 und B 85, zusätzlich haben Reisende die Möglichkeit, die Zuganbindung stündlich zu nutzen. Hier besteht Anschluss in die Richtungen Plattling und Bayerisch Eisenstein.

Neben zahlreichen Museen wie dem Niederbayrischen Landwirtschaftsmuseum oder dem Heimatmuseum, können zahlreiche andere Bauwerke besichtigt und besucht werden. Dazu gehören unter anderem die Stadtpfarrkirche St. Michael und die St. Johann-Kirche. Sehr beliebt ist auch der Stadtplatz mit dem Marienbrunnen.