✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Neustadt an der Waldnaab
in Bayern

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Neustadt an der Waldnaab

Finde deine Ortschaft im Kreis Neustadt an der Waldnaab

Schlüsseldienst IconSchlüsseldienste

Informationen über den Kreis Neustadt a.d. Waldnaab


Im Norden des bayerischen Regierungsbezirks Oberpfalz liegt der Landkreis Neustadt an der Waldnaab. Dabei ist Neustadt an der Waldnaab die Kreisstadt. In der Mitte es Landkreises befindet sich die kreisfreie Stadt Weiden in der Oberpfalz, die von dem Kreis umgeben ist. Zusammen mit den Landkreisen Tirschenreuth und der Stadt Weiden in der Oberpfalz bildet Neustadt an der Waldnaab die Region Nordoberpfalz.

In dem Landkreis leben 95.078 Einwohner auf einer Fläche von 1.427,67 km². Das ist eine Bevölkerungsdichte von 67 Einwohnern auf den km². In dem Kreis befinden sich insgesamt 38 Gemeinden. Mitten im Landkreis befinden sich der Oberpfälzer Wald und das Oberpfälzer Hügelland. Außerdem verlaufen hier die Flüsse Waldnaab, Haidenaab, die Fichtelnaab und der Pfreimd. Dabei handelt es sich um Quell- und Nebenflüsse der Naab.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Neustadt an der Naab hat 4 Ortsteile


Neustadt an der Naab ist die Kreisstadt vom gleichnamigen Landkreis und befindet sich im bayerischen Regierungsbezirk Oberpfalz. Hier leben 5840 Einwohner auf einer Fläche von 9,94 km². Die Bevölkerungsdichte beträgt 587 Einwohner auf den km², die Stadt liegt in einer Höhe von 419 m ü. NHN. Zur Stadtgliederung gehören 4 Ortsteile: Bergmühle, Mühlberg, Neustadt an der Waldnaab und Radschinmühle.

Geographisch gesehen befindet sich die Stadt mitten im Oberpfälzer Wald und im Herzen des Naturparks „Nördlicher Oberpfälzer Wald“. Auf dem sehr kleinen Gebiet ist die Stadt die flächenmäßig kleinste Kreisstadt Bayerns und wird von Waldnaab und Floß zerschnitten. Besonders schön ist die historische Altstadt, die sich auf dem Gneisrücken der beiden Flüsse befindet. Drumherum befinden sich die moderneren Wohngebiete, die sich in einem Halbkreis herum gebildet haben.

Zahlreiche Bauwerke und Denkmäler dienen als Ausflugsziel, so Zum Beispiel das alte Schloss der Heidecker, oder das Neue Schloss der Lobkowitzer. Gleichzeitig hat die Stadt aber auch sehr schöne Kirchen und einen Barockgarten.