✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Neuburg-Schrobenhausen
in Bayern

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Neuburg-Schrobenhausen

Finde deine Ortschaft im Kreis Neuburg-Schrobenhausen

Informationen über den Kreis Neuburg-Schrobenhausen


Mitten im Herzen Bayerns liegt der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Er ist Teil einer der wirtschaftlich erfolgreichsten und stärksten Regionen Deutschlands. Als Mittelzentren gelten die Städte Neuburg an der Donau und Schrobenhausen. Aber auch Ingolstadt floriert sehr stark und liegt in der Region IngolStadtLandPlus.

Im Kreis Neuburg-Schrobenhausen leben insgesamt 94.654 Einwohner auf einer Fläche von 739, 81 km². Das macht eine Bevölkerungsdichte von 128 Einwohnern auf den km² aus. Der Verwaltungssitz des Landkreises befindet sich in Neuburg a. d. Donau, insgesamt ist der Kreis in 18 Gemeinden gegliedert. Im Norden erstreckt sich der Landkreis in Richtung Altmühltal und der fränkischen Alb, hinweg über die Donau mit der Kreisstadt Neuburg.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Neuburg an der Donau liegt nordöstlich von Augsburg


Bei der Stadt Neuburg an der Donau handelt es sich um eine große Kreisstadt, gleichzeitig befindet sich hier der Sitz der Kreisverwaltung vom oberbayrischen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. 29.182 Einwohner leben hier auf einer Fläche von 81,3 km², was eine Bevölkerungsdichte von 359 Einwohnern auf den km² ergibt. Neuburg an der Donau befindet sich in einer Höhe von 383 m ü. NHN und ist in 17 Ortsteile gegliedert.

Neuburg befindet sich nordöstlich von Augsburg und westlich von Ingolstadt. Hier teilt sich auch die Donau und bildet somit eine bewohnte Donauinsel, welche auch die Leopoldineninsel genannt wird. Im Norden von Neuburg befindet sich das Naturschutzgebiet Finkenstein. Zugreisende kommen am Bahnhof an der Donautalbahn an, die zwischen Ingolstadt und Donauwörth verkehrt. Außerdem ist Neuburg über die Bundesstraße 16 zu erreichen.

Neben einigen Baudenkmälern können Kirchen wie die Stadtpfarrkirche St. Peter besichtigt werden. Aber auch das Schloss Neuburg lädt zu einem Besuch ein, die alte Burganlage stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde später zu einem Renaissanceschloss umgebaut, teilweise aber auch als Barock. Im Stadttheater, dem Neuburger Volkstheater e. V. und vielen anderen können verschiedene Stücke angeschaut werden.