✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Mühldorf am Inn
in Bayern

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Mühldorf am Inn

Finde deine Ortschaft im Kreis Mühldorf am Inn

Schlüsseldienst IconSchlüsseldienste

Informationen über den Kreis Mühldorf a. Inn


Der Landkreis Mühldorf a. Inn befindet sich im Norden der Planungsregion Südostoberbayern im Osten des Bezirks. Zusätzlich gehört er zum Regierungsbezirk Oberbayern. Nördlich vom Inn/Isen befindet sich das tertiäre Isar/Hügelland, das mit 100 bis 150 Metern die Talsohlen von Inn und Isen überragt. Im Süden und Südosten schließt sich das breite Becken an das Hügelland an.

Zu den Nachbarkreisen gehören im Uhrzeigersinn, im Norden angefangen die Landkreise Landshut, Rottal-Inn, Altötting, Traunstein, Rosenheim, Ebersberg und Erding. Im Kreis Mühldorf a. Inn leben 112.034 Einwohner auf einer Fläche von 805, 31 km². Das ergibt eine Bevölkerungsdichte von 139 Einwohnern auf den km². Der Kreis ist in 31 Gemeinden gegliedert, der Verwaltungssitz befindet sich in Mühldorf am Inn.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Mühldorf a. Inn ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises


Die Stadt ist eines von 30 Mittelzentren im Regierungsbezirk und liegt direkt im Ausstrahlungsraum der im Westen gelegenen Metropolregion München und im bayerischen Chemiedreieck. Zudem ist Mühldorf a. Inn Mitglied im Städtebund Inn-Salzach. Im Norden umfließt die Isen die Stadt, dazwischen verläuft der Innkanal von Ost nach West, direkt durch das Stadtgebiet. Damit gehört das Gebiet auch zu der Alt- und Jungmoränenlandschaft.

In Mühldorf a. Inn leben 19.068 Einwohner auf einer Fläche von 29,42 km². Das ergibt eine Bevölkerungsdichte von 648 Einwohnern je km². Mühldorf hat zudem eine Höhe von 384 Metern u. NHN. Die historische Altstadt lädt dazu ein, besichtigt zu werden. Hier befinden sich Häuser im typischen Inn-Salzach-Stil. Vom Mittelpunkt der Altstadt bis hin zum Stadtplatz wird der Weg von zwei Toren getrennt und hat eine Länge von bis zu 500 Metern, bei einer Fläche von 11.000m².

Als Sehenswürdigkeiten können das Kreismuseum im Lodronhaus, das Jagd-Museum, sowie der Verein Freunde Historischer Eisenbahn Mühldorf besucht werden. Hier wird jede Menge über die Eisenbahngeschichte von Mühldorf erzählt.