✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Günzburg
in Bayern

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Günzburg

Finde deine Ortschaft im Kreis Günzburg

Informationen über den Kreis Günzburg


Der Landkreis Günzburg befindet sich im Südwesten von Bayern und gehört zum Regierungsbezirk Schwaben. Insgesamt gibt es im Landkreis zehn Naturschutzgebiete. Zu diesen gehören der Nauwald und das Schutzgebiet Biberhacken. Die Donau fließt durch einen Teil des Landkreises, zu den wichtigsten Nebenflüssen vor Ort zählen die Günz, die Mindel und die Kammer.

Eine hügelige Landschaft mit vielen Flusstälern und sanften Höhenzügen zeichnet den Kreis Günzburg aus. Darüber hinaus sind Moore und Feuchtgebiete zu finden. Der gesamte Landkreis erstreckt sich auf einer Fläche von 762.44 Quadratkilometern mit einer Einwohnerzahl von 123.153 Einwohnern. Dies entspricht einer Einwohnerdichte von 162 Einwohnern pro Quadratkilometer.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Günzburg als Verwaltungssitz und größte Stadt des Landkreises


Günzburg befindet sich im Norden vom gleichnamigen Landkreis auf einer Höhe von 465 Metern über dem Meeresspiegel. Die Stadt ist der Verwaltungssitz des Landkreises und mit einer Einwohnerzahl von 20.038 die bevölkerungsreichste Stadt der Region. Bei einer Fläche von insgesamt 55,41 Quadratkilometer ergibt das eine recht hohe Bevölkerungsdichte von 362 Einwohnern je Quadratkilometer. Dabei teilt sich die Stadt in 7 Stadtteile auf.

Durch seine Lage gehört die Stadt zum Alpenvorland genau wie zur Donau-Iller-Lech-Platte. Die Namensherkunft der Stadt leitet sich von dem Nebenfluss der Donau, der Günz ab. Dieser Name stammt aus dem Keltischen und kann etwa mit „wasserreicher Fluss“ übersetzt werden. Die Stadt verfügt über einen IC-Bahnhof.

Die wohl wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt ist die imposante Frauenkirche die zwischen 1736 und 1741 erbaut wurde. Gerade der kunstvoll gestaltete Innenraum ist einen Besuch wert. Ebenfalls sehenswert sind das Schloss Reisenburg und das Marktgräfliche Schloss genau wie die sehr gut erhaltene Altstadt mit vielen schönen Fachwerkbauten. Bekannt ist Günzburg darüber hinaus für das Legoland. Der Freizeitpark zieht jährlich etwa 1,3 Millionen Besucher aus dem weiteren Umkreis an und gehört zu den wichtigsten Attraktionen der Region. Zu den Ehrenbürgern der Stadt gehört unter anderem der Reichskanzler Otto Fürst von Bismarck.