✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Fürth
in Bayern

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Fürth

Finde deine Ortschaft im Kreis Fürth

Landkreis Fürth entdecken und kennenlernen


Der Landkreis Fürth liegt im bayrischen Regierungsbezirk Mittelfranken und umfasst eine Gesamtfläche von 307,55 Quadratkilometern. Darüber hinaus besitzt der Landkreis Fürth eine Einwohnerzahl von 114.291 Personen. Daraus ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 372 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der Landkreis Fürth beinhaltet entsprechend der Kreisgliederung 14 Gemeinden. Der Verwaltungssitz des Landkreises Fürth befindet sich dabei in der Kreisstadt Zirndorf und nicht wie vielleicht angenommen in der Stadt Fürth, welche nicht zum Landkreis Fürth gehört.

Neben den eher ländlichen Regionen des Landkreises Fürth, gehören trotzdem einige große Unternehmen zu den wichtigsten Arbeitsgebern in dieser Region. Unter anderem ist der Playmobil-Hersteller in Zirndorf aktiv. Zudem ist auch das Unternehmen Faber-Castell in Stein angesiedelt. Interessant ist zudem, dass im gesamten Gebiet des Landkreises keine Autobahn zu finden ist.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Zirndorf - Verwaltungssitz und größte Kreisstadt Fürths


Zirndorf ist die größte der vier Städte des mittelfränkischen Landkreises Fürth. Die Kreisstadt ist darüber hinaus zugleich der Verwaltungssitz des oben genannten Landkreises. Die Kreisstadt Zirndorf weißt eine Fläche von 28,87 Quadratkilometern auf und beherbergt hier 24.627 Einwohner. Damit ergibt sich eine errechnete Bevölkerungsdichte von 856 Einwohnern pro Quadratkilometer. Die Kreisstadt Zirndorf gliedert sich zudem in 12 Stadtteile auf.

Die Kreisstadt Zirndorf liegt zwischen Fürth und Nürnberg und wird von einem Fluss, dem Bibert, durchzogen. Zirndorf zählt durch seine Nähe zum Playmobil-Fabrikanten zum Mitglied der deutschen Spielzeugstraße. Den mittelfränkischen Bräuchen entsprechend, wird im Monat August jeweils am dritten Wochenende die sogenannte Kärwa in der Kreisstadt Zirndorf gefeiert. Hier werden Fahrgeschäfte, Grillfeste, Festumzüge und ein Abschlussfeuerwerk geboten.

Im Ortskern finden sich viele historische Bauten, unter anderem die mittelalterliche St. Rochus Kirche welche im frühen 18. Jahrhundert erbaut wurde. Weitere wichtige Bauwerke sind die Alte Veste und das Alte Schlösschen. Ebenfalls weltweit bekannt ist die Banderbacher Verwerfung, welche vor allem unter Geologen großes Interesse hervorruft. Auch bietet Zirndorf ein reiches Repertoire an Sportarten an, die unter anderem auch bis in die Bundes- und Regionalligen reichen.