✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Erlangen-Höchstadt
in Bayern

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Erlangen-Höchstadt

Finde deine Ortschaft im Kreis Erlangen-Höchstadt

Faszination Landkreis Erlangen-Höchstadt


Der Landkreis Erlangen-Höchstadt befindet sich im Regierungsbezirk Mittelfranken und ist in diesem eher im Norden angesiedelt. Der Landkreis weißt eine Fläche von 564,66 Quadratkilometer auf und beherbergt auf dieser Fläche 134.136 Einwohner. Daraus resultiert eine Bevölkerungsdichte von 238 Einwohnern pro Quadratkilometer. Bezogen auf die Kreisgliederung umfasst der Landkreis Erlangen-Höchstadt 25 Gemeinden.

Im Landkreis Erlangen-Höchstadt befinden sich sechs Naturschutzgebiete und sieben Landschaftsschutzgebiete. Zudem weißt der Landkreis Erlangen-Höchstadt auch noch acht Geotope und acht ausgewiesene FFH-Gebiete auf. Im Osten wird der Landkreis Erlangen-Höchstadt von der Regnitz durchflossen, wobei auch der Main-Donau-Kanal in Nord-Süd-Richtung durch den Landkreis fließt. Zudem erstreckt sich in West-Ost-Richtung die Aisch, als Nebenfluss der Regnitz, durch den Landkreis.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Herzogenaurach – größte Stadt des Landkreis Erlangen-Höchstadt


Obwohl der Sitz der Verwaltung des Landkreises Erlangen-Höchstadt in Erlangen liegt, so ist diese Großstadt, die gleichzeitig zu einer der acht größten Städte Bayern zählt, keinem Kreis zugeordnet. Die nächstgrößere, dem Landkreis Erlangen-Höchstadt zugeordnete Stadt ist somit Herzogenaurach. Die Stadt Herzogenaurach erstreckt sich über eine Fläche von 47,62 Quadratkilometer, wobei die Einwohnerzahl bei 23.095 Personen liegt. Die draus resultierende Bevölkerungsdichte liegt im Bereich von 485 Einwohnern. Die Stadt gliedert sich zudem in 19 amtliche Gemeindeteile, wovon 14 davon bewohnt werden.

Neben dem barocken Schloss, der Stadtpfarrkirche, dem alten Rathaus sowie dem Fehnturm zählen auch noch einige andere Sehenswürdigkeiten, wie zwei Museen zur Infrastruktur Herzogenaurachs. Mit vielen Festivals und Veranstaltungen kann die Stadt Herzogenaurach eine Vielzahl unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen und -schichten ansprechen. Dabei sind das Altstadtfest, die Sommerkirchweih sowie der Weihnachtsmarkt, wie auch der Hobby-Küstler-Markt und das Baserock-Festival nur einige Beispiele für das breite Repertoire an Veranstaltungen in der Stadt Herzogenaurach.

Zudem verfügt die Stadt Herzogenaurach über gleich zwei Freibäder, wobei eines das städtische Freibad und das andere ein Freizeitbad Namens Atlantis darstellt. Während der Fußball-WM im Jahr 2006 war zudem die Fußballmannschaft des Landes Argentinien in der Stadt Herzogenaurach untergebracht.