✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Bayreuth
in Bayern

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Bayreuth

Finde deine Ortschaft im Kreis Bayreuth

Schlüsseldienst IconSchlüsseldienste

Informationen über den Kreis Bayreuth


Der Landkreis Bayreuth liegt im Südosten vom Regierungsbezirk Oberfranken im Bundesland Bayern. Mitten im Landkreis liegt die kreisfreie Stadt Bayreuth. Gebildet wurde der Landkreis im Jahr 1972 aus den Landkreisen Bayreuth, Pegnitz und Gebieten von aufgelösten Kleinkreisen.

Bayreuth hat eine Fläche von 1.273,74 km². Mit 104.306 Einwohnern macht das eine Bevölkerungsdichte von in etwa 82 Einwohner je Quadratkilometer. Der gesamte Kreis ist in 33 eigene Gemeinden eingeteilt. Im Süden und im Westen umfasst das Gebiet des Landkreises die Fränkische Schweiz und besitzt zahlreiche Höhlen. Die bekanntesten unter ihnen sind die Teufelshöhle und die Sophienhöhle.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Die Stadt Pegnitz – Ein ehemaliger eigener Kreis


Pegnitz ist ein ehemaliger eigener Landkreis gewesen. Seit 1972 gehört die Stadt Pegnitz zum Landkreis Bayreuth. Sie liegt in Oberfranken, rund 50 Kilometer nordöstlich von der Stadt Nürnberg. Flächenmäßig gehört Pegnitz zu den größten Städten des Landkreises. Bei einer Fläche von 100 Quadratkilometern und 13.356 Einwohnern, hat Pegnitz eine Bevölkerungsdichte von 134 Einwohner je km². Aufgeteilt ist Pegnitz in weitere 49 Stadtteile.

Die Stadt liegt am östlichen Rand der Fränkischen Schweiz und liegt somit im Nordteil der Fränkischen Alb. In der Kernstadt entspringt der gleichnamige Fluss Pegnitz, welcher aber wenige Meter unterhalb der Quelle von der Fichtenohe gespeist wird. In Pegnitz hat die Bayerische Eisenstraße ihren Anfangspunkt. Die Straße ist etwa 120 Kilometer lang und reicht bis zur Donau bei der Stadt Regensburg. Sie verbindet diverse Industrie- und Kulturdenkmäler.

Zu den Sehenswürdigkeiten in Pegnitz zählen mit Sicherheit die Zaussenmühle aus dem Jahr 1450, welche direkt an der Pegnitzquelle liegt. Das Altenstädter Schloss, der Wasserberg oder die Stadtpfarrkirche St. Bartholomäus, welche 1900 erbaut wurde. An Veranstaltungen gibt es seit 1994 jährlich die Veranstaltung Waldstock. Das ist ein Open-Air-Musikfestival auf der Festwiese des Schlossberges, welches nationalen und internationalen Nachwuchs-Bands die Möglichkeit gibt, sich zu präsentieren. Jährlich lockt das Festival bis zu 4000 Besucher an. Seit 2011 gibt es den jährlichen Bratwurstgipfel. Dort gibt es zum Teil äußerst exotische Bratwurstkreationen.