✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Altötting
in Bayern

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Altötting

Finde deine Ortschaft im Kreis Altötting

Informationen über den Kreis Altötting


Der Landkreis Altötting liegt im Bundesland Bayern und gehört zum Regierungsbezirk Oberbayern.

Altötting erstreckt sich auf eine Fläche von 569,35 Quadratkilometern, erreicht eine Einwohnerzahl von rund 110.000 und teilt sich in 24 Gemeinden auf. Bei einer Fläche von rund 570 Quadratkilometern und 110.000 Einwohnern ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 191 Einwohner pro Quadratkilometer.

Geographisch kann der Landkreis Altötting in drei Lagen eingeteilt werden. Zum einen im Norden – oberhalb der Inn-Niederung – dehnt sich das Isar-Inn-Hügelland aus. Direkt im Anschluss befindet sich das Inntal. Und im Süden existiert der Moränen-Hügel, sowie die Hochterrassenfelder der Alzplatte mit Teilen des Voralpenlandes.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Die Stadt Altötting


Die Stadt Altötting gehört zum gleichnamigen Landkreis, ist aber keinesfalls gleichzusetzen. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Stadt im Jahre 748 n. Chr. In der Stadt Altötting wohnen ca. 12.750 Menschen (Stand 31.12.2015), was in etwa ein Neuntel der Einwohnerzahl des gesamten Landkreises Altötting ausmacht. Das Stadtgebiet erstreckt sich auf eine Fläche von etwa 2.338 Hektar – also in etwa 23 Quadratkilometer. Die Bevölkerungsdichte liegt somit bei etwa 553 Einwohner je Quadratkilometer.

Geografisch liegt Altötting zirka 90 Kilometer östlich der Landeshauptstadt München. Seit der Eingemeindung von der Gemeinde Raitenhart, gehört zur Stadt Altötting auch ca. 3 Kilometer des Flusses Inn. Gegliedert wird die Stadt in 40 Stadtteile.

An Sehenswürdigkeiten hat die Stadt Altötting Einiges zu bieten. Auf keinen Fall fehlen darf der Kapellplatz – eine achteckige Anlage, zu der die Gnadenkapella, die Stiftspfarrkirche, die St.-Magdalena-Kirche und noch weitere Bauwerke gehören. Ebenso sehenswürdig ist die Basilika St. Anna, das Kapuzinerkloster Altötting und das Kloster St. Joseph. Auch Vereine kann die Stadt viele aufweisen. Der größte Verein der Stadt ist der Turnverein TV 1864 Altötting e.V. mit zirka 3200 Mitgliedern. Gegliedert ist der Verein dabei in 17 verschiedene Abteilungen.