✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Aichach-Friedberg
in Bayern

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Aichach-Friedberg

Finde deine Ortschaft im Kreis Aichach-Friedberg

Informationen über Kreis Aichach-Friedberg


Der Landkreis Aichach-Friedberg gehört zum Regierungsbezirk Schwaben im Bundesland Bayern. Er ist der östlichste Landkreis des gesamten Regierungsbezirkes.

Flächenmäßig erstreckt sich der Kreis Aichach-Friedberg auf eine Fläche von 780,33 Quadratkilometern. Auf dieser Fläche wohnen 130.916 Menschen (stand Dezember 2015), was wiederum eine Bevölkerungsdichte von 168 Einwohner pro Quadratkilometer macht. Gegliedert ist der Landkreis in 24 Gemeinden.

Besonders bemerkenswert an diesem Landkreis ist der einzigartige Dialekt. Es ist der oberbairische Dialekt mit schwäbischen Einflüssen.

Die Wirtschaft im ländlich geprägten Landkreis basiert größtenteils auf mittelständische, innovative Unternehmen und Handwerksbetriebe. Die zentrale Lage im Dreieck von München, Augsburg und Ingolstadt ist ein wesentlicher Standortvorteil und gilt als gute Wirtschaftsregion.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Die Kreisstadt Aichach


Aichach liegt direkt im Städtedreieck von München, Augsburg und Ingolstadt am Fluss Paar. Gegliedert ist die Kreisstadt in 40 Ortsteile. Diese 40 Ortsteile haben zusammen eine Fläche von insgesamt 92,87 Quadratkilometer, auf denen 21.050 Einwohner leben. Das ergibt wiederum eine Bevölkerungsdichte von 227 Einwohner je Quadratkilometer. In den letzten 50 Jahren hat sich die Einwohnerzahl von Aichach fast verdoppelt. 1961 lebten in Aichach noch 12.673 Menschen.

Das Wappen von Aichach zeichnet grüner Eichenbaum mit fünf Blättern und sechs goldenen Eicheln auf silbernem Hintergrund.

Außerdem kann Aichach auch drei Städtepartnerschaften aufweisen. Zu den Partnerschaften zählen die Stadt Brixlegg aus Österreich, die deutsche Stadt Schifferstadt und die Stadt aus Ungarn: Gödöllő.

Das Besondere an der Partnerstadt Gödöllő: Das Wasserschloss in Aichach-Unterwittelsbach ist Ausgangspunkt und das Königliche Schloss in Gödöllő der Endpunkt der sogenannten „Sisi-Straße“. Diese Straße zeichnet den Lebensweg der Kaiserin von Österreich und der Königin von Ungarn.

An Kultur und Sehenswürdigkeiten mangelt es Aichach nicht. Neben dem Schloss Blumenthal gibt es noch weitere tolle Bauwerke: Zum Beispiel die Ruine der Wittelsbacher Stammburg, die spätgotische Pfarrkirche, oder auch das Sisi-Schloss.