✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Sigmaringen
in Baden-Württemberg

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Sigmaringen

Finde deine Ortschaft im Kreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen – interessante Fakten


Der Landkreis Sigmaringen befindet sich im Bundesland Baden-Württemberg und gehört zur Region Bodensee-Oberschwaben.

Sigmaringen liegt inmitten einer Gebirgsregion im Süden des Bundeslandes. Teile der Schwäbischen Alb, Oberschwabens, des Oberen Donautals, des Albenvorlandes und dem Linzgau gehören zum Landkreis.

Bei Schwenningen befindet sich der Berg Schnaitkapf. Dieser ist mit 921 m ü. NN die höchste Erhebung der Region. Dieser Berg gehört zur Schwäbischen Alb. Der zweithöchste Berg der Region ist der Höchsten mit 837,8 m ü. NN.

Die Gesamtfläche des Landkreises Sigmaringen liegt bei 1.204,34 Quadratkilometer. Insgesamt wohnen 130.770 Einwohner in der Region in Baden-Württemberg. Pro Quadratkilometer wohnen 109 Einwohner in dem baden-württembergischen Landkreis.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Die Kreisstadt Sigmaringen entdecken


In dem Landkreis Sigmaringen gibt es die Kreisstadt Sigmaringen mit einer Gesamtfläche von 92,84 Quadratkilometern. Ungefähr 18.270 Einwohner wohnen in der Stadt. Pro Quadratkilometer sind das 197 Leute. Sigmaringen ist die größte Stadt in der Region und befindet sich an der oberen Donau.

Genaugenommen befindet sich die Stadt im südlichen Bereich der Schwäbischen Alb. Zum Bodensee sind es nur 40 Kilometer. Es handelt sich um eine Hochwasserregion, da sich die Stadt im Donautal befindet und Schneeschmelzen und Starkregen die Pegel ansteigen lassen.

Sehenswürdigkeiten und Kulturelles hat die Kreisstadt ebenfalls zu bieten. Es gibt viele Museen, Bauwerke, Sakralbauten, Parks und Naturdenkmäler, die immer eine Reise wert sind. Besonders erwähnenswert ist das Schloss Sigmaringen, welches auch das Wahrzeichen der Kreisstadt darstellt. Die mittelalterliche Burg wurde zu einem fürstlichen Residenzschloss verwandelt.

Auch die vielen Sakralbauten wie die Stadtpfarrkirche im barocken Stil, die Hedinger Kirche, die als Klosterkirche diente und die Josefskapelle sind sehr interessant und locken immer wieder neugierige Besucher an.

Weitere Highlights der Region sind das Sigmaringer Rathaus, der Leopoldplatz und das neoklassizistische Landeshaus, welches sich in der Antonstraße befindet. Der Leopoldplatz ist ein Platz, der vor der damaligen Stadtmauer entstand. Er stellte einen repräsentativen Bestandteil des damaligen Fürstentums dar. Noch heute gibt es den Platz, der jedoch mittlerweile verkleinert wurde.