✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Rhein-Neckar-Kreis
in Baden-Württemberg

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Rhein-Neckar-Kreis in Baden-Württemberg – der Fünftgrößte Kreis Deutschlands


In Baden-Württemberg ist der Landkreis Rhein-Neckar der einwohnerstärkste Kreis überhaupt. Im Vergleich mit anderen Kreisen Deutschlands liegt der Kreis hinsichtlich der Einwohnerzahl an fünfter Stelle.

Der Landkreis gehört natürlich zur Metropolregion Rhein-Neckar. Zu finden ist der Landkreis im Nordwesten Baden-Württembergs. Er hat Anteile an der Oberrheinischen Tiefebene. Ebenso hat der Kreis Anteile an dem südlichen Odenwald und dem westlichen Kraichgau.

Flächenmäßig nimmt der Landkreis 1.061,7 Quadratkilometer des Bundeslandes ein. Rund 541.850 Einwohner leben in der Region. Pro Quadratkilometer gibt es eine Bevölkerungsdichte von 510 Personen.

Der Landkreis Rhein-Neckar grenzt direkt an Rheinland-Pfalz und Hessen an. Zusätzlich gibt es eine Eklave, die nur wenige Kilometer von Bayern entfernt liegt.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Kreisstadt Heidelberg – beliebte Großstadt im Rhein-Neckar-Kreis


Die Großstadt Heidelberg stellt gleichzeitig die Kreisstadt des Rhein-Neckar-Kreises dar. Sie befindet sich im südwestlichen Bereich des Bundeslandes direkt am Neckar. Genau an dem Punkt, an dem der Fluss den Odenwald verlässt und in die Oberrheinebene eintritt, ist die Stadt zu finden.

Hauptsächlich liegt die Stadt am linken Ufer in der Oberrheinischen Tiefebene des unteren Neckarbereiches. Der Neckar fließt in der Stadt von Osten nach Westen. Rund 22 Kilometer in nordwestlicher Richtung mündet der Neckar in dem Rhein.

Die Fläche der Kreisstadt beläuft sich auf 108,84 Quadratkilometer mit einer Einwohnerzahl von rund 156.260. Pro Quadratkilometer liegt die Einwohnerzahl bei 1.436. Das ist eine beachtliche Summe, weshalb die Stadt auch auf Platz fünf der größten Städte Baden-Württembergs gelandet ist.

Kulturell gibt es einige Dinge für die Besucher. Interessant ist beispielsweise das Schloss der Stadt. Auch die Alte Brücke in Heidelberg ist absolut sehenswert. Ebenfalls interessant sind einige Kirchen und historische Bauwerke.

Bei dem Heidelberger Schloss handelt es sich um Ruinen, die sehr berühmt und bekannt sind. Sie sind das Wahrzeichen der Kreisstadt. Das Schloss wurde jedoch zerstört und im Laufe der Jahre nur teilweise restauriert.

Die Alte Brücke zählt zu den ältesten Brückenbauten Deutschlands. Bereits 1248 wurde diese Brücke erwähnt. Während des Zweiten Weltkriegs wurden jedoch Pfeiler zerstört. Allerdings wurde die Brücke kurz später wieder restauriert.