✔ Transparente Preise
✔ In ca. 20-30 Minuten vor Ort
✔ 24 Stunden erreichbar

Kreis Ortenaukreis
in Baden-Württemberg

Alle Städte und Gemeinden

Standort

Suchen

Notdienste im Kreis Ortenaukreis

Finde deine Ortschaft im Kreis Ortenaukreis

Ortenaukreis in Baden-Württemberg – flächenmäßig am größten


Der Ortenaukreis ist ein Landkreis in Baden-Württemberg, der flächenmäßig der Größte in dem Bundesland ist. Zu finden ist der Landkreis in der Region Südlicher Oberrhein.

Am Mittleren Schwarzwald, der Oberrheinischen Tiefebene und dem Nordschwarzwald hat der Ortenaukreis Anteile. Täler, Flusstäler und Nebenflüsse des Rheins bestimmen die Region des Landkreises.

Ganze 1.860,81 Quadratkilometer ist der Ortenaukreis groß. Auf der großen Fläche leben rund 420.100 Einwohner. Pro Quadratmeter leben in dem größten Landkreis Baden-Württembergs sozusagen 226 Einwohner.

Westlich grenzt der Kreis an Frankreich an. Die natürliche Grenze zu der französischen Region stellt der Rhein dar. Ansonsten grenzt er an die Landkreise Rottweil, Rastatt, Schwarzwald-Baar-Kreis, Freudenstadt und Emmendingen an.

Stadtkreis Bild

Finden Sie einen Notdienst in Ihrer Umgebung

Schnell und einfach.

Standort

Suchen
Kreishauptstadt

Offenburg als Kreisstadt des Ortenaukreises


In dem Ortenaukreis befindet sich die Stadt Offenburg im westlichen Bereich, welche die Kreisstadt darstellt. Sie liegt nur 20 km von Straßburg entfernt. Sie bildet innerhalb der Region das Oberzentrum dar.

Die Kreisstadt liegt im Mittleren Schwarzwald und zwar in der Vorbergzone. Oft wird sie auch als Tor zum Schwarzwald bezeichnet. Ungefähr mittig zwischen Karlsruhe und Freiburg im Breisgau liegt die Stadt.

An die Stadt Offenburg grenzen die Gemeinden und Städte Durbach, Ohlsbach, Appenweier, Ortenberg, Berghaupten, Gengenbach, Schutterwald, Hohberg, Willstätt und Kehl.

Die Stadt Offenburg nimmt 78,38 Quadratkilometer der Fläche des Landkreises ein. Ungefähr 58.465 Einwohner gibt es in der großen Stadt. Eine Bevölkerungsdichte von 746 Einwohnern je Quadratkilometer liegt vor.

Interessante Sehenswürdigkeiten hat die Stadt zu bieten. Hierzu zählt unter anderem die Heilig-Kreuz-Kirche mit ihrer imposanten Turmspitze. Sie zählt zu den Sakralbauten der Region. Ebenso gehören das Kapuzinerkloster mit Kirche und das Franziskanerkloster dazu.

Sehr spannend ist auch die Offenburger Altstadt mit vielen barocken Bauten.  Auch die vielen Kirchen, die die Stadt zu bieten hat, sind sehr interessant. Es gibt beispielsweise die evangelische Stadtkirche. Doch auch die Dreifaltigkeitskirche sollte besucht werden. Bei der Dreifaltigkeitskirche in der Kreisstadt Offenburg handelt es sich um eine katholische Pfarrkirche, die 1908 fertiggestellt wurde.